In Diesem Artikel:

Wenn Sie keine Schulden zahlen, die Sie schulden, riskieren Sie nicht nur Geldstrafen, sondern auch einen Bonitätsschaden. Wenn ein Gläubiger die unbezahlten Schulden einer Kreditauskunftsstelle meldet, kann die Agentur Ihre Punktzahl herabsetzen, wodurch Sie weniger kreditwürdig wirken. Dies kann nicht unbedingt der Fall sein, wenn Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigen oder Ihren Vertrag vorzeitig beenden. Allerdings können unbezahlte Guthaben in Ihrem Kreditauskunftsbericht angezeigt werden.

Antrag auf Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio

Nahaufnahme der Mitgliedschaft im Fitnessstudio

Kreditbericht

Ihre Kreditauskunft enthält eine Auflistung aller kürzlich bezahlten und nicht bezahlten Schulden. Wenn Sie ein Darlehen nicht rechtzeitig zurückzahlen oder keine Rechnung bezahlen, kann dies zu einem Kreditausfall führen, der dazu führt, dass Ihre Punktzahl sinkt. Damit dies geschehen kann, muss das Unternehmen, dem Sie das Geld schulden, es der Kreditmeldestelle melden. Dies kann im Falle einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio der Fall sein, wenn Sie der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen zugestimmt haben und diese dann ohne guten Grund eingestellt haben.

Mitgliedschaft im Fitnessstudio

Die Bedingungen für die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio variieren je nach Fitnessstudio. In einigen Fitnessstudios müssen die Mitglieder für einen bestimmten Zeitraum Mitgliedschaften abschließen, dürfen jedoch einen monatlichen Ratenplan zahlen. Andere erlauben es jedoch, dass die Mitglieder Monat für Monat für die Mitgliedschaft oder für einen langen Zeitraum im Voraus zahlen. Wenn Sie sich anmelden, um einen bestimmten Betrag für die Mitgliedschaft zu zahlen, und dies nicht tun, kann das Fitnessstudio Maßnahmen ergreifen, um sein Geld zu erhalten, was sich letztlich auf Ihre Kredit-Score auswirken kann.

Stornierungen

Die Mitgliedschaftsverträge im Fitnessstudio legen Ihre Stornierungsoptionen fest. Wenn Sie sich daran halten, sollten Sie keine Probleme mit der Kreditauskunft haben. Möglicherweise müssen Sie jedoch eine Kündigungsfrist absitzen und zahlen, oder Sie müssen die Mitgliedschaft solange bezahlen, bis Ihr Vertrag abgeschlossen ist. Wenn Sie die Vertragsbedingungen nicht einhalten, Ihren Vertrag kündigen und nicht auf Zahlungsaufforderungen reagieren, kann Sie das Fitnessstudio letztendlich einer Kreditmeldestelle melden oder Ihre Schulden einem Inkassodienst übergeben, um das nicht gezahlte Guthaben einzuziehen. Dies kann sich auf Ihre Kreditpunkte auswirken.

Überlegungen

Selbst wenn Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigen und einen unbezahlten Geldbetrag hinterlassen, werden möglicherweise keine negativen Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft festgestellt. Eine unbezahlte Schuld wird nur angezeigt, wenn der Gläubiger oder eine Inkassobüro sie meldet. Wenn die Rechnung für das Fitnessstudio klein genug ist, hält das Fitnessstudio es möglicherweise nicht für angebracht, Zahlungen zu jagen, und schreibt es stattdessen einfach ab.


Video: