In Diesem Artikel:

Unabhängig davon, ob Ihr Kind kurz vor dem 18. Lebensjahr ist oder gerade im Vorschulalter ist, können Sie durch das Verständnis, ob Sie nach dem Abitur weiterhin Kindergeld erhalten, eine gute Entscheidung über die Zukunft treffen. In den meisten Staaten gibt es Bestimmungen, nach denen ein Elternteil ohne Sorgerecht die Kinderunterstützung während des gesamten Sekundarbereichs weiter bezahlen muss. In einigen Bundesstaaten endet die Unterhaltszahlung für Kinder, sobald ein Kind ein bestimmtes Alter erreicht hat.

Endet die Unterstützung für Kinder, wenn das Kind die High School abgeschlossen hat?: wenn

Eltern können einen Vertrag abschließen, der die Unterstützungszahlungen nach dem Abitur fortsetzt.

Kündigung bei Abschluss

In einigen Bundesstaaten endet die Unterstützung durch Kinder, wenn ein Kind die High School abgeschlossen hat. In der Regel gibt es jedoch ein Alter, für das keine Unterstützung verlangt wird. Zum Beispiel können Eltern ohne Sorgerecht in Georgien Unterstützung erhalten, solange das Kind die High School besucht, aber nicht älter als 20 Jahre ist. In anderen Bundesstaaten, wie Arkansas, können Kinder nach ihrem Abitur weiter Unterstützung erhalten solange sie unter 18 Jahre alt sind, verlangen andere Staaten lediglich, dass die Kinderunterstützung eingestellt wird, wenn das Kind nicht mehr minderjährig ist. Das Alter der Mehrheit ist je nach Staat entweder 18 oder 21 Jahre alt.

Kinderhilfe und College

In einigen Staaten müssen Eltern ohne Sorgerecht nach dem Abitur weiter Kindergeld zahlen, wenn das Kind an einer Hochschule eingeschrieben ist. In Missouri beispielsweise werden die Unterstützungszahlungen bis zum Alter von 22 Jahren fortgesetzt, wenn das Kind die postsekundäre Schule besucht. In anderen Staaten kann dem nicht-ehrenamtlichen Elternteil je nach Situation ein Teil der Kosten für das College und andere Kosten auferlegt werden. In Maryland zum Beispiel entscheidet das Gericht, ob die Einstellung der Unterstützung "ungerecht oder unangemessen" ist, bevor es die College-Kosten in dieser Entscheidung berücksichtigt.

Andere Vorraussetzungen

In einigen Fällen können Staaten aus anderen Gründen die Kündigung der Kinderunterstützung anordnen. Wenn ein Kind zum Beispiel rechtlich emanzipiert ist, wird es in einigen Bundesstaaten die Unterstützung für Kinder einstellen. In anderen Staaten muss ein Kind in Vollzeit zur Schule gehen, damit der Elternteil des Sorgerechts Zahlungen erhalten kann, nachdem das Kind volljährig ist. In den meisten Staaten kann der Betrag für die Kindergeldunterstützung geändert werden, wenn sich die Umstände drastisch ändern, z. B. wenn der Erziehungsberechtigte oder der Elternteil ohne Sorgerecht eine Einkommensänderung erfährt.

Die Gesetze Ihres Staates finden

Der erste Ort, an dem Sie nach Informationen über die Unterhaltszahlungen für Kinder suchen, ist Ihre gerichtliche Anordnung, die sowohl für ehrenamtliche als auch für nicht ehrenamtliche Eltern vorgelegt wird, und enthält alle Einzelheiten des Falles für Kindergeld. Darüber hinaus können Sie sich an die Familienrechtsabteilung Ihres Bundesstaates wenden oder die Website der National Conference of State Legislatures besuchen, um mehr über die Gesetze zur Unterstützung von Kindern in Ihrem Bundesstaat zu erfahren.


Video: SMG4: Mario University