In Diesem Artikel:

Wenn Sie einen Kredit beantragen, muss der Kreditgeber entscheiden, ob Sie es sich leisten können, die Schulden zurückzuzahlen. Sie können Ihrem Darlehensantrag einen Mitunterzeichner hinzufügen, und das Hinzufügen dieser Person zum Antrag kann Ihre Chancen auf eine Genehmigung für das Darlehen möglicherweise verbessern. Arbeitslose und Rentner können Darlehen gemeinsam unterschreiben, obwohl Sie eine bessere Chance haben, genehmigt zu werden, wenn Ihr Mitunterzeichner über ein Einkommen verfügt.

Schulden an das Einkommen

Kreditgeber berechnen Ihre Schuldenquote, indem Sie Ihre monatlichen Schuldenzahlungen in Ihr monatliches Bruttoeinkommen aufteilen. Kreditgeber haben unterschiedliche DTI-Grenzwerte für verschiedene Arten von Darlehen, aber nur wenige Kreditgeber genehmigen Darlehen für Personen mit einem DTI-Niveau von über 40 oder 50 Prozent. Wenn Sie Ihrem Darlehen einen Mitunterzeichner hinzufügen, wird das Einkommen des Mitunterzeichners zu Ihrem addiert, aber die Schuld des Mitunterzeichners wird ebenfalls Teil der Gleichung. Wenn der Mitunterzeichner kein Einkommen hat, aber Schulden hat, schwächen Sie Ihre Anwendung in Bezug auf DTI, indem Sie den Mitunterzeichner in die Gleichung aufnehmen.

Einkommen

Das Einkommen nimmt viele Formen an, und es gibt viele Arbeitslose, die regelmäßig Einkommen aus verschiedenen Quellen beziehen. Als Antragsteller oder Mitunterzeichner können Sie Einkünfte aus der Sozialversicherung, eine Rente oder einen Unterhaltsbeitrag verwenden, um sich für ein Darlehen zu qualifizieren. Sie können auch Einkünfte aus Kapitalvermögen oder Einkünfte aus Mietobjekten verwenden, jedoch nur, wenn Sie diese Einkünfte durch Vorlage Ihrer Steuererklärungen oder Kopien von Leasingverträgen an Ihren Darlehensgeber nachweisen können. Wenn Sie keine Arbeit haben, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass ein Mitunterzeichner kein Einkommen hat.

Kredit

Wenn Ihr Mitunterzeichner keinerlei Einkommensquelle hat, können Sie dennoch die Möglichkeit haben, diese Person Ihrem Kreditantrag hinzuzufügen, jedoch nur, wenn diese Person über eine gute Kreditwürdigkeit verfügt. Wenn Sie mittelmäßige oder schlechte Kredite haben, kann es sein, dass Sie sich nicht für ein Darlehen qualifizieren können, selbst wenn Sie mehr als genug Einkommen haben, um die Schulden zu decken. Durch Hinzufügen eines Mitunterzeichners mit einer guten Kreditpunktzahl können Sie den Kredit erhalten, da der Kreditgeber Ihre kombinierten Kreditpunktzahlen und DTI-Niveaus betrachtet.

Überlegungen

Wenn Sie ein Darlehen gemeinsam unterschreiben, versprechen Sie, die Schuld zurückzuzahlen. In der Tat können Sie sich darauf verlassen, dass der Hauptantragsteller die Schulden zurückzahlen kann. Wenn der Primärantragsteller jedoch arbeitslos wird oder sich einfach weigert, das Geld zurückzuzahlen, kann der Kreditgeber Sie zur Rückzahlung der Schulden verfolgen. Wenn Sie kein Einkommen haben, könnte der Kreditgeber möglicherweise ein Pfandrecht auf Ihr Haus legen. Denken Sie daher sorgfältig über die Risiken nach, die mit der Unterzeichnung eines Kredits verbunden sind, insbesondere wenn Sie es sich nicht leisten können, die Schulden zurückzuzahlen, falls der Hauptkreditnehmer sich als unwillig oder nicht dazu erweisen kann.


Video: