In Diesem Artikel:

Medicaid kann für Brillen bezahlen, hängt jedoch von Ihrem Alter und Ihrem Wohnort ab. Obwohl der Dollar aus Bundesmitteln stammt, hat jeder Staat ein eigenes Medicaid-Programm mit eigenen Regeln. Staaten führen Medicaid durch ihre Abteilung für Gesundheits- und Sozialdienste oder Sozialdienste.

Überprüfung der Vision auf dem Tisch Golovin.

Für Kinder bezahlt Medicaid für Brillen, die nach einer Augenuntersuchung verschrieben werden.

Einige Erwachsene ausgeschlossen

Die Bundesregierung schreibt vor, dass Staaten medizinisch notwendige Brillen für Patienten unter 21 Jahren, nicht jedoch für Personen über diesem Alter, zur Verfügung stellen müssen. Einige Staaten tun dies: Ab 2014 machten Colorado, Oregon und West Virginia es für Erwachsene, die sich einer Augenchirurgie unterzogen hatten. Alabama, Minnesota und Mississippi gehören zu den Staaten, die unabhängig vom Alter für alle Medicaid-Teilnehmer zahlen werden, während North Carolina und Nevada zu den Staaten zählen, die dies nicht tun. Gehen Sie zu Benefits.gov und wählen Sie "Medicaid / Medicare" unter "Browse by Category" aus, um die Berechtigungsstandards Ihres Bundesstaates zu ermitteln.

Sorge für deine Brille

Die Obergrenzen für die Anzahl der Brillen, für die Medicaid bezahlt wird, variieren je nach Bundesstaat. Wenn Sie zum Beispiel in Mississippi erwachsen sind, erhalten Sie alle fünf Jahre ein Paar. Kinder können pro Jahr zwei erhalten, es sei denn, ein Arzt gibt an, dass mehr benötigt wird. Connecticut hat keine Beschränkungen für Kinder unter 21 Jahren, aber Erwachsene können alle zwei Jahre nur ein Paar bekommen. Staaten legen eigene Regeln für akzeptable Ersatzgründe fest. Mögliche Ursachen sind z. B. eine gebrochene, verlorene oder beschädigte Brille, eine Änderung des Sehvermögens und eine allergische Reaktion auf das aktuelle Paar.

Keine Abdeckung für Style

Medicaid bezahlt das Notwendige, um die Sicht zu erhalten oder zu verbessern, aber es bleibt keine Zeit für Modeaussagen. Erwarten Sie keine Vorteile für getönte Gläser, die nicht durch eine medizinische Diagnose gerechtfertigt sind. Gravuren, Multifokale und Ersatz für eine andere Farbe oder einen anderen Stil werden ebenfalls nicht behandelt. Auch wenn Medicaid nicht für die Korrektur des Sehvermögens benötigt wird und der Benutzer keine anderen Optionen hat, deckt Medicaid keine Sicherheits-, Sport- oder Lesebrille ab.

Brille holen

Die genauen Zustandsregeln variieren, aber ein Arzt muss die Brille vorschreiben und die vorherige Genehmigung von Medicaid einholen. Staaten wie Minnesota verwenden bestimmte Lieferanten, was bedeutet, dass das Paar auf der Medicaid-Liste stehen muss. Zuzahlungen gelten nur für Erwachsene und unterscheiden sich je nach Bundesland. Zum Beispiel berechnet Mississippi 3 US-Dollar, während Colorado nichts berechnet.


Video: NYSTV The Forbidden Scriptures of the Apocryphal and Dead Sea Scrolls Dr Stephen Pidgeon Multi-lang