In Diesem Artikel:

Wenn Sie Geld an jemanden senden möchten oder kein Girokonto haben, kann eine Zahlungsanweisung sehr nützlich sein. Zahlungsanweisungen ähneln Schecks und werden normalerweise als Bargeld betrachtet und behandelt. Im Gegensatz zu Schecks benötigen sie jedoch keine Freigabe oder Bearbeitung durch eine Bank. Damit eine Zahlungsanweisung eingelöst werden kann, muss sie einen Zahlungsempfänger haben.

Benötigt eine Zahlungsanweisung einen Zahlungsempfänger?: zahlungsanweisung

Zahlungsanweisungen gelten als Bargeld.

Geldanweisungen

Zahlungsanweisungen sind von einer Bank oder einer anderen Institution ausgegebene Finanzinstrumente, mit denen die Person, deren Name in der Zahlungsanweisung steht, den Barwert der Zahlungsanweisung auf Verlangen erhalten. Zahlungsanweisungen können für Werte bis zum Penny gekauft werden und können bis zu mehreren tausend Dollar betragen. Sie können normalerweise für ein paar Dollar oder weniger erworben werden. Bei der Einlösung einer Zahlungsanweisung zahlt der Zahlungsempfänger jedoch normalerweise keine Gebühr.

Bedingungen

Es gibt kein Ablaufdatum für eine Zahlungsanweisung. Abhängig von Ihrem Wohnsitzland und dem Ort, an dem die Zahlungsanweisung eingelöst wird, müssen Sie möglicherweise eine Servicegebühr zahlen, um Ihre Zahlungsanweisung einzulösen, wenn das Kaufdatum auf der Zahlungsanweisung mehr als ein bis drei Jahre alt ist. Wenn Sie Ihre Zahlungsanweisung bei einer anderen Institution als einer Bank einlösen, z. B. bei einer US-amerikanischen Poststelle oder einem Scheckeinzugszentrum, kann Ihre Fähigkeit, Ihre Zahlungsanweisung zu kassieren, davon abhängen, wie viel Bargeld das Zentrum zur Verfügung hat.

Zahlungsempfänger

Um eine Zahlungsanweisung einzulösen, muss die Identität des Zahlungsempfängers oder Empfängers auf die Vorderseite der Zahlungsanweisung geschrieben werden. Darüber hinaus sollte die Rückseite der Zahlungsanweisung von diesem Zahlungsempfänger in Anwesenheit des Kassierers der kassierenden Institution unterzeichnet werden. Der Zahlungsempfänger muss außerdem einen von der Regierung ausgestellten Ausweis vorlegen, der eine entsprechende Unterschrift zu der auf der Rückseite der Zahlungsanweisung gefundenen haben sollte. Sie können den Namen eines Zahlungsempfängers bei einer abgeschlossenen Zahlungsanweisung nicht ändern.

Einkauf

Zahlungsanweisungen können an verschiedenen Standorten erworben werden, darunter Banken, Einkaufszentren, Convenience-Stores und die US-Post. Einige Institute benötigen Bargeld für Käufe von Zahlungsanweisungen, viele größere Institute erlauben Käufern jedoch die Verwendung von Kredit- oder Debitkarten.


Video: Beschreiben Sie den Zahlschein!