In Diesem Artikel:

Die US-Bundesregierung unterhält eine Reihe von Programmen für Personen mit niedrigem Einkommen, die darauf ausgerichtet sind, ihnen Grundnahrungsmittel und Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. Zwei der bekanntesten Programme sind die Gutscheine für den 8. Abschnitt - Gutscheine für die Vermietung von Wohneinheiten - und das Supplemental Nutrition Assistance Program - besser bekannt als Lebensmittelmarken. Beide Programme sind auf Personen mit niedrigem Einkommen beschränkt. Der Erhalt von Lebensmittelmarken hat keinen Einfluss auf die Berechtigung einer Person zum Erhalt von Gutscheinen nach Abschnitt 8.

Abschnitt 8 Anforderungen

Abschnitt 8-Gutscheine stehen nur Personen zur Verfügung, die eine Einkommensprüfung durchführen. Nur Personen, die weniger als einen bestimmten Geldbetrag pro Jahr verdienen, können Gutscheine erhalten. Die genaue Höhe des Geldes hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter der Anzahl der unterhaltsberechtigten Personen sowie dem persönlichen Vermögen und der Art des Einkommens, das er erhält. Lebensmittelmarken zählen nicht als Einkommen oder Vermögen.

Fußstapfen

Lebensmittelmarken werden monatlich an berechtigte Personen mit geringem Einkommen ausgegeben. Während Lebensmittelmarken dem Einkommen insofern ähneln, als sie zum Kauf bestimmter Arten von Waren - nämlich Lebensmitteln - verwendet werden können, können sie nicht als Bargeld verwendet oder gehandelt werden. Daher betrachtet die Eidgenössische Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung, die das Programm der Sektion 8 betreibt, diese Lebensmittelmarken nicht als Einkommensform.

Überlegungen

Eine Person, die Lebensmittelstempel erhält, ist tatsächlich wahrscheinlicher als eine Person, die nicht dazu berechtigt ist, Abschnitt 8 zu erhalten. Dies liegt daran, dass beide Programme ausschließlich für Personen mit niedrigem Einkommen angeboten werden. Während sich eine Person, die sich für Lebensmittelstempel qualifiziert, nicht unbedingt für Abschnitt 8 qualifiziert, erfüllen viele Empfänger die Einkommensgrenze für beide Programme. Durch das Erhalten von Lebensmittelmarken erhält die Person an und für sich jedoch keine größere Wahrscheinlichkeit, Gutscheine des Abschnitts 8 zu erhalten.

Abschnitt 8 und Lebensmittelmarken

So wie der Erhalt von Lebensmittelstempeln die Berechtigung von Abschnitt 8 nicht beeinträchtigt, so wirkt sich die Beihilfe nach Abschnitt 8 nicht auf die Berechtigung von Lebensmittelstempeln aus. Staatliche Stellen bestimmen die Berechtigung einer Person für Lebensmittelmarken auf der Grundlage des Einkommens und des persönlichen Vermögens. Die Bundesstaaten betrachten die Gutscheine für Haushalte in Abschnitt 8 als keine, was bedeutet, dass die Berechtigung einer Person für Briefmarken nicht beeinträchtigt wird, wenn sie Gutscheine erhält.


Video: Alcyon Pleyaden 42 (MIT AUDIO): Schumann-Resonanz, Stargates, Looking Glass, Brexit