In Diesem Artikel:

Zusätzliches Sicherheitseinkommen unterstützt Personen mit begrenzten Mitteln und Ressourcen. Ihr Zweck ist es, für die Grundbedürfnisse des Empfängers zu sorgen, aber es zahlt nicht für Begräbniskosten. Die Sozialversicherung zahlt einem hinterbliebenen Ehepartner oder Kind derer, die Sozialversicherungszahlungen erhalten, eine geringe Todesfallleistung in Höhe von 255 US-Dollar. Dies reicht jedoch nicht für eine typische Beerdigung aus. Laut der National Funeral Home Directors Association kostet ein durchschnittliches Begräbnis mehr als 7.000 US-Dollar. Selbst die einfachsten Begräbnisse kosten deutlich mehr als 255 US-Dollar.

Glücklicherweise gibt es einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich auf Ihre Begräbniskosten - oder die Kosten einer geliebten Person - vorzubereiten, selbst wenn das SSI-Programm die Einkommen und Vermögenswerte der Teilnehmer stark einschränkt. Dazu gehören der Abschluss einer Lebensversicherung, die Vorabzahlung von Begräbnisanlagen und die Einrichtung eines Bestattungsfonds.

Bestattungsfonds

Eine der Schwierigkeiten beim Sparen von Geld während der SSI ist, dass Sie für jeden Einzelnen auf zweistellige Ressourcen von 2.000 USD oder für ein Paar auf 3.000 USD begrenzt sind. Wenn Sie mit Ihren Ersparnissen das Limit überschreiten, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Berechtigung verlieren. Die Verwaltung der sozialen Sicherheit lässt Sie jedoch zu bis zu 1.500 USD pro Person in einem ausgewiesenen Bestattungsfonds Das zählt bei der Berechnung Ihrer Ressourcen nicht. Damit ein Konto qualifiziert werden kann, können Sie es speziell als Bestattungsfonds bezeichnen, indem Sie es als Bestattungsfonds-Konto bezeichnen. Ihre andere Alternative ist, eine Erklärung bei der SSA einzureichen, in der angegeben wird, wie viel Geld auf Ihrem Konto als Bestattungsfonds gilt, wenn Sie es zuerst als Bestattungsfonds betrachtet haben und für dessen Bestattung das Geld bestimmt ist.

Lebensversicherung

Sie können eine Lebensversicherungspolice mit einem Nennwert von 1.500 oder weniger haben, ohne dass dies auf Ihre zulässigen Ressourcen angerechnet wird. Unglücklicherweise, Lebensversicherungsoptionen können begrenzt sein Diejenigen, die sich für SSI qualifizieren, werden aufgrund ihres Alters, aufgrund von Behinderungen oder anderen Erkrankungen, die Sie in dieses Programm gebracht haben, wahrscheinlich Ihre Lebensdauer verkürzen und Sie zu einem riskanten Kunden für die Versicherungsgesellschaft machen. Einige Versicherungsgesellschaften bieten eine garantierte Lebensversicherung an, die Sie unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand erwerben können. Dies ist jedoch teurer als andere Policen und zahlt im Allgemeinen nicht den vollen Nennbetrag, bis die Policys für einen bestimmten Zeitraum in Kraft getreten ist - in der Regel zwei Jahre.

Prepaid-Begräbnis-Arrangements

Abhängig von den Gesetzen in Ihrem Bundesstaat können Sie möglicherweise eine Prepaid-Vereinbarung mit einem Bestattungsunternehmer ausarbeiten. Die Gesetze bezüglich vorbezahlter Bestattungen variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat und sIn einigen Staaten dürfen SSI-Empfänger diese Vereinbarungen nicht eingehen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen SSA-Büro, ob Sie berechtigt sind, an einer vorausbezahlten Bestattungsvereinbarung teilzunehmen, ohne die Programmberechtigung zu riskieren.


Video: