In Diesem Artikel:

Wenn Sie 99 Probleme haben und davon ausgegangen sind, dass Speck keiner war, haben Sie sich heute Morgen vielleicht etwas Sorgen gemacht, als Sie die Schlagzeilen sahen. USA heute Berichten zufolge ist das Angebot an US-amerikanischem Speck auf einem Jahrestief von 50 Jahren, und es wird erwartet, dass die Preise auf den höchsten Stand während unserer Lebenszeit steigen werden.

Der Ohio Pork Council, ein in Columbus ansässiger, gemeinnütziger und anscheinend realer Vorgang, dem Sie angehören können, berichtete am Dienstag, dass die Nachfrage nach gefrorenem Schweinebauch das Angebot übertrifft:

"Heutige Schweinezüchter stellen historische Rekorde auf, indem sie mehr Schweine produzieren als je zuvor", sagte Rich Deaton, Präsident der Organisation. "Doch unsere Reserven erschöpfen immer noch."

Die New York Times Mit Fakten aus einer anderen Quelle bewaffnet: Steve Meyer, Vizepräsident der Schweinefleischanalyse von EMI Analytics, sagt: "Es kommen viele Schweine. Es wird viel Speck geben." Herr Meyer bestätigt die Tatsache, dass der Bestand an gefrorenen Schweinebauch drastisch gesunken ist, und sagte, dass der Preis für den Bauch in den letzten zwei Monaten um 50 Cent pro Pfund gestiegen sei. "Aber es ist nicht so, dass uns der Speck ausgeht", sagte er.

Dies ist ein hervorragendes Beispiel für Angebot und Nachfrage aus der Praxis.

Wir fordern Speck.

Die Schweine liefern Speck.

Es gibt weniger Schweine.

Wir verlangen immer noch Speck.

Speck wird jetzt teuer sein.

Wenn dies für Sie nicht klar ist, wird diese zeitlose Lektion von Trading Places möglicherweise Folgendes tun:


Video: Peter Fox - Schwarz zu Blau (offizielles Video)