In Diesem Artikel:

Es gibt nur etwas über Warren Buffett - eine Mystik aus dem Mittleren Westen, die irgendwie schreit "Ich bin sowohl reich als auch vernünftig!" Das ist vielleicht der Grund, warum wir uns seit Jahrzehnten kollektiv mit seinen Anlageberatungen beschäftigen. Aber Bücher und TV-Auftritte reichen nicht aus: 2018 wollen wir einen ständigen Zugang, und das heißt Social Media.

Am Wochenende veröffentlichte der Twitter-Account @ warrenbuffet99 die erste Handvoll scheinbar kluger, scheinbar vernünftiger Tweets über das Geschäft und das Leben. Während er über Themen wie "Die Chefs, an die wir uns erinnern", Albert Einstein und den Umgang mit Stress nachdenkt, schien @ warrenbuffet99 in sehr kurzer Zeit das Internet zu bereisen. Angesichts der Häufigkeit, mit der das Konto aktualisiert wird, fühlt es sich an, als würden Sie Buffett selbst zuhören, wenn Sie nicht wissen, worauf Sie achten.

Das Konto ist absolut zu gut, um wahr zu sein, nicht zuletzt, weil Buffetts Nachname falsch geschrieben wird. Es wurde im Dezember 2016 erstellt, begann jedoch offenbar erst am Samstag zu veröffentlichen. Einige Stellen sind auch plagiiert, aus einer wirklich egalitären Auswahl von Konten.

Es ist eine gute Lektion, um skeptisch gegenüber sozialen Medien zu bleiben und die Bedeutung überprüfter Primärquellen. Buffett (oder sein Social-Media-Manager) hat getwittert, allerdings nicht seit April 2016. Weit besser ist es, durch Anlegernachrichten, Zeitschriftenartikel, eigene Bücher von Buffett oder Video in guter Qualität seinen Rat zu suchen. Die Wirtschaft bleibt unsicher und Buffett ist eine leistungsstarke Konstante in der Welt. Dieser gefälschte Twitter-Account hat einige gut klingende Sound-Bissen - Sie müssen den Inhalt nicht vollständig ablehnen. Wenn Sie jedoch nach einer soliden Anlageberatung suchen, beginnen Sie vielleicht woanders.


Video: