In Diesem Artikel:

Laut einem Slate-Artikel aus dem Jahr 2005 wurde erstmals eine Steuererleichterung für blinde Amerikaner im Revenue Act von 1943 verabschiedet. Es wurde bald zum Standardabzug und kann jedes Jahr genommen werden, wenn Sie Ihre Abzüge nicht auflisten. Die Idee des Abzugs bestand darin, blinde Menschen für ihre zusätzlichen Lebenshaltungskosten zu entschädigen, da sie fast immer von anderen abhängig sind, um sich fortzubewegen.

Eidgenössische Einkommensteuerpflicht für einen blinden Abzug: blinden

Blinde Menschen können seit den 1940er Jahren einen höheren Abzug vornehmen.

Archivierungsanforderungen für einzelne abhängige Personen

Blinde, die aus steuerlichen Gründen als alleinstehende Familienangehörige eingestuft werden, müssen eine Steuererklärung einreichen, wenn sie vier Kriterien erfüllen. Die erste ist, wenn das nicht verdiente Einkommen mehr als 2.350 USD betrug (3.750 USD, wenn es 65 Jahre oder älter ist). Die zweite Option ist, dass das verdiente Einkommen mehr als 7.100 US-Dollar betrug (8.500 US-Dollar, wenn es 65 Jahre oder älter ist). Das dritte ist, dass das Bruttoeinkommen mehr als 2.350 USD betrug (3.750 USD, wenn es 65 Jahre oder älter ist). Die letzte Möglichkeit besteht, wenn das Bruttoeinkommen mehr war als das erwirtschaftete Einkommen plus 1.700 USD (3.100 USD, wenn es 65 Jahre oder älter war).

Einreichung Anforderungen für verheiratete Angehörige

Blinde, die ihre Steuererklärung als verheiratete Familienangehörige abgeben, müssen eine Steuererklärung einreichen, wenn sie eine der fünf Voraussetzungen erfüllen. Die erste ist, wenn ihr nicht verdientes Einkommen mehr als 2.050 USD beträgt (3.150 USD, wenn es 65 Jahre oder älter ist). Eine andere Möglichkeit ist, wenn das verdiente Einkommen mehr als 6.800 $ (7.900 $ bei 65 oder älter) beträgt. Das dritte Kriterium ist, wenn das Bruttoeinkommen mindestens 5 US-Dollar beträgt und ein Ehepartner gesondert einen Antrag stellt und die Differenzierung aufführt. Die vierte ist, wenn das Bruttoeinkommen mehr als 2.050 USD beträgt (3.150 USD, wenn es 65 Jahre oder älter ist). Die letzte Qualifikation besteht darin, dass das Bruttoeinkommen das verdiente Einkommen plus 1.400 US-Dollar (2.500 US-Dollar, wenn es 65 Jahre oder älter ist) erreicht.

Qualifikation als Blind

Um sich für den höheren Blind-Standard-Abzug zu qualifizieren, müssen Sie am letzten Tag des Jahres blind sein und Sie können keine Abzüge aufführen. Sie können sich auch qualifizieren, wenn Sie teilweise blind sind. Sie müssen jedoch eine zertifizierte Erklärung von einem registrierten Augenarzt oder Augenarzt einreichen, dass Sie eine der beiden Voraussetzungen erfüllen: Ihr bestes Auge kann selbst mit nicht besser als 20/200 sehen Brillen oder Kontakte oder Ihr Sichtfeld beträgt 20 Grad oder weniger. Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Arzt in sein Memo aufgenommen wird, falls sich dieser Zustand niemals bessert (dies stellt sicher, dass Sie immer den blinden Abzug erhalten, ohne jedes Jahr dieses zertifizierte Memo zu erhalten).

Abzug übernehmen

Sie nehmen den Blindabzug in Zeile 39a Ihres 1040-Formulars an. Das Arbeitsblatt in der 1040-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Standardabzug berechnen. Blinde erhalten einen zusätzlichen Standardabzug von mindestens 1.100 US-Dollar.


Video: