In Diesem Artikel:

Unter dem allgemeinen Dach, das als Steuergutschrift für erneuerbare Energien im Wohnbereich bekannt ist, können Verbraucher bis zum 31. Dezember 2016 Bundessteuern auf Solaranlagen für Privathaushalte einsparen. Sowohl solarbetriebene als auch solare Wasserheizungsanlagen sind für die Gutschrift berechtigt. Hierbei handelt es sich nicht um Abzüge, sondern um Eins-zu-Eins-Abzüge von der Gesamtsteuerrechnung eines Steuerpflichtigen.

Sonnenkollektoren an einem Hausdach im Spätsommer

Ein Haus mit Sonnenkollektoren auf dem Dach.

Solar Tax Credit

Hausbesitzer können eine staatliche Steuergutschrift für Solarenergiesysteme beantragen, die einer US-amerikanischen Wohnung dienen, die dem Steuerzahler gehört und bewohnt wird. Der Betrag macht 30 Prozent der qualifizierten Ausgaben aus, wie z. B. Arbeitskosten, Rohrleitungen und Verdrahtung sowie die Installation von zusammengebauten oder ursprünglichen Systemen. Bei der Feststellung der Ausgaben verwendet die Regierung das Datum des In-Dienst-Schaltens an dem Tag, an dem der Eigentümer einzieht. Für Systeme, die nach 2008 platziert wurden, gibt es keine Höchstpunkte. Das Haus kann der Hauptwohnsitz oder ein Zweitwohnsitz sein Es ist keine Miete.

Förderfähige Solarenergiesysteme

Sowohl Solarzellen als auch Heizungen können für den Bundeskredit in Frage kommen, aber zur Qualifizierung haben die verschiedenen Systeme auch eigene Anforderungen. Photovoltaikanlagen oder Sonnenkollektoren müssen Strom für die Wohnung erzeugen und die elektrischen und Brandschutzbestimmungen erfüllen. Bei solaren Warmwasserbereitern muss mindestens die Hälfte der von den Geräten erzeugten Energie von der Sonne stammen. Das Wasser muss auch der Wohnung dienen und Schwimmbäder oder Whirlpools sind ausgeschlossen. Darüber hinaus muss das System von einer zugelassenen Organisation wie der Solar Rating and Certification Corporation zertifiziert sein.

Beantragung der Gutschrift

Um die Solar-Steuergutschrift zu beantragen, muss der Steuerpflichtige zunächst das Formular 5695 für Solarprodukte ausfüllen, die in dem auf dem Steuerformular angegebenen Jahr in Betrieb genommen wurden. In ihrem 1040-Formular müssen sie dann das Guthaben in Zeile 52 anwenden. Ausrüstungs- und Installationsbestätigungen sowie von der Regierung genehmigte Herstellerbescheinigungen sollten bei einer Anfrage des Internal Revenue Service bereitgehalten werden.

Verschiedene Solargeräte

Bevor es darum geht, esoterische Solarausrüstungen für zu Hause zu beschaffen, sollten Solarliebhaber sicherstellen, dass die Regierung sie als geeignetes "Eigentum" anerkennt. Zum Beispiel sind Solarventilatoren für das Guthaben berechtigt, aber nur der Solarpanel-Anteil, nicht der Ventilator. Darüber hinaus hat die Regierung zu Fensterbehandlungen keine endgültige Position bezogen. Laut Energy Star sagt das US-amerikanische Energieeffizienzprogramm für Verbraucher, es sei denn, es gibt keine Herstellerzertifizierung, ein Sonnenschirm wäre wahrscheinlich nicht in Frage.


Video: How the Solar Tax Credit Works