In Diesem Artikel:

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) hat festgestellt, dass 30 Prozent des monatlichen Einkommens eines jeden Haushalts für Lebensmittel ausgegeben werden. Familien, deren Einkommen so niedrig ist, dass nicht mehr als 30 Prozent nach Lebensmittelrechnungen übrig sind, können sich für Lebensmittelmarken qualifizieren. Um festzustellen, ob sich eine Familie qualifiziert, berechnet die Tennessee-Abteilung für Human Services die Beträge für Vermögen, Brutto- und Nettoeinkommen.

Lebensmittelstempelberechnung in Tennessee: sich

Einkommensrichtlinien und Leistungsbeträge hängen von der Haushaltsgröße ab.

Haushaltsmitglieder

Eine Person kann im Monat insgesamt 1.174 $ verdienen, um sich für Lebensmittelmarken zu qualifizieren, während eine achtköpfige Familie laut USDA 4.010 $ verdienen kann. Die Grenzwerte spiegeln wider, wie viele Personen im Haushalt versorgt werden müssen. Die Menschen in einem Heim, manchmal auch als "Lebensmittelmarkengruppe" bezeichnet, müssen nicht verwandt sein oder sich in einer Beziehung befinden, um sich als Familie zu qualifizieren. Solange sie zusammen leben und Essen zubereiten, sind sie nach Ansicht der Tennessee Department of Human Services eine Einheit.

Berechnung des Bruttoeinkommens

Ihr Fallbearbeiter oder die Person, die mit der Entscheidung über die Berechtigung beauftragt ist, berechnet Ihr Bruttoeinkommen basierend auf der Haushaltsgröße gemäß dem USDA. Sie wird die Anzahl der Personen in Ihrem Haus eingeben - in diesem Fall fünf - und die Bruttoeinkommensgrenze für diese Haushaltsgröße überprüfen. Fünf Personen können ein Bruttoeinkommen von 2.794 USD pro Monat erzielen. Sie wird alle Ihre Einkommensquellen zusammenfassen und mit dem Limit vergleichen. Wenn Ihr Einkommen unter den Richtlinien liegt, wird sie an die Nettoeinkommensgrenzen herangehen.

Berechnung des Nettoeinkommens

Der Sachbearbeiter zieht alle zulässigen Abzüge von Ihrem Bruttoeinkommen ab, um zu sehen, ob Ihr Nettoeinkommen ebenfalls den Richtlinien entspricht, so die Tennessee Department of Human Services. Sie wird Ihr Bruttoeinkommen einstecken und dann 20 Prozent abziehen, was einen Verdienstabzug darstellt. Dann zieht sie alle anderen Abzüge wie Kinderbetreuung, Nebenkosten, Unterbringungskosten und Arztkosten für alle über 60 Jahre oder Behinderte ab. Unterhaltszahlungen für Kinder zählen auch, wenn sie rechtlich bindend sind. Nachdem Sie all dies abgezogen haben, wird sie Ihr daraus resultierendes Einkommen mit dem zulässigen Nettoeinkommen Ihrer Familiengröße vergleichen. Für eine fünfköpfige Familie sind es 2.150 US-Dollar.

Berechnung des Zuteilungsbetrags

Um den monatlichen Leistungsbetrag zu bestimmen, dh den Geldbetrag, den Sie jeden Monat für Lebensmittel erhalten, multipliziert der Sachbearbeiter Ihr Nettoeinkommen laut USDA mit 30 Prozent. Zum Beispiel, wenn Ihr Nettoeinkommen für eine fünfköpfige Familie 1.200 $ beträgt (1.200 x 30 $ = 360 $). Sie nimmt das Ergebnis und zieht es von der maximalen Leistungszuweisung für eine fünfköpfige Familie ab, die 793 $ (793 - 360 $ = 433 $) beträgt. Das Ergebnis ist Ihre Leistungszuteilung.


Video: