In Diesem Artikel:

Ein Teil des Scoutings ist es, Ihre Abzeichen zu verdienen. Es gibt unzählige mögliche Abzeichen: FirstAid-Abzeichen, Paddelabzeichen, Athletenabzeichen. Ab 2018 wird es auch Abzeichen für Mädchen geben, die unterschiedliche Fähigkeiten im Bereich Cyber ​​Security beherrschen. Es sieht so aus, als ob die nächste Generation weiblicher Ingenieure direkt von den Pfadfinderinnen kommt.

Sylvia Acevedo, CEO von Girls Scouts der USA, sagte gegenüber ABC News, die neuen Abzeichen seien Teil der Mission der Organisation, die Ausbildung von Mädchen in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) zu fördern. "Um global wettbewerbsfähig zu sein, müssen Mädchen heute nicht nur wissen, wie sie Computer einsetzen, sondern auch, wie sie programmiert werden", sagte Acevedo der Verkaufsstelle.

Die amerikanischen Pfadfinderinnen der USA arbeiten mit einem Internet-Sicherheitsunternehmen Palo Alto Networks zusammen, um den STEM-Lehrplan für die Pfadfinderinnen zu erstellen. Mark McLaughlin, der CEO von Palo Alto Networks, sagte in einer Erklärung, dass die Partnerschaft dazu beitragen wird, "ein vielfältiges und innovatives Team von Problemlösern von morgen zu schaffen, das aufkommende Cyberthreats bekämpft".

Das ist ein enorm positives Ergebnis: Mädchen werden STEM-Feldern zur Verfügung gestellt, die möglicherweise keinen Zugang zu anderen Bereichen haben - Pfadfinderprogramme werden häufig in Gebieten mit niedrigem Einkommen angeboten - und die nächste Generation von Mädchen wird einer Arbeitswelt ausgesetzt Möglichkeiten, die sie vielleicht nicht einmal gewusst haben, bestanden. Wenn also das Jahr 2037 ist und Sie nach einem Cybersecurity-Job Ausschau halten, wird es wahrscheinlich einen hochtrainierten ehemaligen Pfadfinder geben, der auch für die Rolle schießt.


Video: