In Diesem Artikel:

Einen Ehepartner zu verlieren ist eine enorme emotionale Belastung. Wenn Ihr Ehepartner der Ernährer war, kann dies auch eine erhebliche finanzielle Belastung sein. Obwohl die US-Regierung Witwen nicht spezifisch unterstützt, gibt es möglicherweise finanzielle Unterstützung.

Mutter, die unter Post-Natal-Depression leidet

Staatliche Unterstützung kann für Witwen verfügbar sein.

Sozialversicherung

Wenn Ihr Ehepartner lange genug gearbeitet hat, können Sie möglicherweise Sozialleistungen beziehen. Die US-Regierung erlaubt Witwen, die vollen Leistungen ihres Ehepartners ab dem 70. Lebensjahr oder ab dem 60. Lebensjahr reduzierte Leistungen zu beziehen. Wenn Ihre Kinder unter 16 Jahre alt sind, erhalten Sie auch Leistungen. Wenn Sie behindert sind und die Behinderung innerhalb von sieben Jahren nach dem Tod Ihres Mannes begann, können Sie bereits ab dem 50. Lebensjahr Leistungen beziehen.

Andere Vorteile

Abhängig von Ihrer finanziellen Situation haben Sie möglicherweise Anspruch auf andere staatliche Leistungen. Witwen mit niedrigem Einkommen können Anspruch auf Lebensmittelmarken, Wohngeld, Steuergutschriften und andere Sozialleistungen haben. Witwen mit Kindern erhalten möglicherweise Schulnahrung und eine Krankenversicherung für ihre Kinder. Ältere Witwen können sich für Medicare qualifizieren, und behinderte Witwen können in der Lage sein, Invaliditätsleistungen zu erhalten.


Video: