In Diesem Artikel:

Anfängende Imker haben eine nützliche Ressource auf der Website der American Beekeeping Federation (ABF). ABF bietet eine Auswahl von PDF-Dateien mit Informationen zu allen Aspekten der Imkerei. Bewaffnet mit allen grundlegenden Informationen sollten beginnende Imker Zuschüsse prüfen. Viele Staaten bieten Zuschüsse für Anfänger in der Imkerei an, in der Hoffnung, den Abwärtstrend der Bienenpopulation umzukehren.

Zuschüsse für beginnende Imker: Imker

Anfängende Imker können in einigen Staaten Stipendien erhalten.

Vermont Specialty Crop Grants

Die Landwirtschafts-, Lebensmittel- und Marktabteilung von Vermont bietet Sonderzüchtungszuschüsse für das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) an, um zum Teil den Rückgang der Wildbienen zu bekämpfen. Der Erhalt der Bienenpopulation wiederum hilft Landwirten sowie Obst- und Gemüsebauern bei der Bestäubung. Diese Zuschüsse werden von der Vermont Imker Association verwaltet und ermöglichen es den Imkern, ein oder zwei Bienenvölker zu errichten. Die Finanzhilfen stehen qualifizierten Antragstellern, die den Kaufnachweis für Ausrüstung und Bienen nachweisen müssen, auf der Grundlage der "first-come-first-served" -Methode zur Verfügung. Grant erstattet eine maximale Summe von 200 USD für eine Kolonie und 400 USD für zwei Kolonien. Ab 2009 belief sich der Gesamtwert dieser Zuschüsse auf 8.000 USD.

Startup-Programm für die Bienenzucht im Ohio 4-H

Das Start-Up Grant-Programm für die Bienenzucht der Imkerei von Ohio, 4-h, soll die Anzahl der Imker im Bundesstaat erhöhen und das Interesse an der Imkerei und das Verständnis für die Bedeutung der Bestäubung fördern. Zu den Herausforderungen, denen sich Honigbienen gegenübersehen, gehören Milbenparasiten, Viren, Bakterien, schlechte Ernährung und Pestizide. Der Wert des Zuschusses ist nicht bekannt.

Southwest Virginia Grant-Finanzierung

Zuschussförderer sind bereits etablierte Imker, die in tabakabhängigen Bezirken im Südwesten von Virginia leben. Anfängende Imker erhalten eine Kostenbeteiligung von 25 Prozent. Genehmigte Anträge können gegen Vorlage der bezahlten Quittungen mit einem Datum nach der Genehmigung für gekaufte Produkte erstattet werden. Zu den zugelassenen Produkten zählen Holzwaren, Medikamente, Schutzkleidung und Imkereiausrüstung. Ab 2010 betrug der Höchstzuschusswert für beginnende Imker 550 USD.

Illinois Zuschüsse

Gemeinden mit niedrigem Einkommen in Chicago, Illinois, können Finanzmittel für Projekte erhalten, die ihre sozialen und wirtschaftlichen Aussichten verbessern könnten. Zu den Programmen, die durch die John D. und Catherine T. MacArthur Foundation finanziell unterstützt werden, gehören Imkerei und Schulung für Imker. Die Stiftung vergibt ganzjährige Zuschüsse in Höhe von bis zu 500.000 US-Dollar für den Genius-Zuschuss. Ab 2011 belief sich das Budget der Stiftung für diese Zuschüsse auf rund 14,1 Millionen US-Dollar.

Junges Imkerprogramm

Die Stiftung zur Erhaltung der Honigbienen ermutigt staatliche Imkervereinigungen, ein junges Imkerprogramm zu beginnen. Der Grund ist, junge Menschen für die Imkerei zu interessieren, zunächst als Hobby und vielleicht als Karriere in der Bienenforschung in der Zukunft. Ab 2010 bot die Stiftung einer begrenzten Anzahl von Antragstellern Zuschüsse in Höhe von bis zu 200 USD an, um die Gründungskosten zu unterstützen. Besuchen Sie die Website für Details.


Video: