In Diesem Artikel:

Hörgeräte für die meisten Personen können teuer sein und zwischen 1.000 und 4.000 USD pro Ohrhörer reichen. Hörgeräte sind ein Muss für die meisten Schwerhörigen oder Gehörlosen. Das Hörgerät wird hinter dem Ohr getragen und dient zur Geräuschverstärkung. Für diejenigen, die Hilfe brauchen, gibt es finanzielle Unterstützung. Es gibt verschiedene nationale und regionale Ressourcen, die bei diesem Dilemma helfen.

Zuschüsse für Hörgeräte: Ressourcen

Zuschüsse für Hörgeräte

Bildungsressourcen

Zuschüsse für Hörgeräte: zuschüsse

Kinder, die von ihrer Schule mit einem Hörproblem identifiziert wurden, können sich kostenlos für assistive Technologie qualifizieren. Das Individualized Education Program (IEP) eines Studenten muss jedoch angeben, dass er Hörgeräte benötigt, oder dass er sonst nicht in Frage kommt.

Das Gesetz über Menschen mit Behinderungen (IDEA) ist ein Programm, das Dienstleistungen für behinderte Kinder in den Vereinigten Staaten gewährleistet. Kinder im Alter von 2 bis 2 Jahren erhalten Leistungen gemäß IDEA Teil C; und Kinder im Alter von 3 bis 21 Jahren erhalten Leistungen unter IDEA Teil B.

Das IDEA-Programm ist Teil des US-amerikanischen Bildungsministeriums und unterstützt mehr als 6,5 Millionen Säuglinge und Kleinkinder, die einer frühen Intervention, Spezialausbildung und anderen damit verbundenen Dienstleistungen bedürfen, um eine freie und angemessene Bildung (FAPE) sicherzustellen.

Medicaid

Familien mit niedrigem Einkommen können sich für Medicaid qualifizieren, wodurch die Kosten für Hörgeräte gedeckt werden, wenn sich die Kandidaten qualifizieren. Familien mit höherem Einkommen können sich auch durch das "medizinisch bedürftige Programm" qualifizieren. Medicaid wird von den Sozialämtern in Ihrer Region verwaltet. Um sich für Medicaid zu qualifizieren, müssen Familien mit einem Sozialberater sprechen und finanzielle Nachweise erbringen. Der Prozess kann bis zu 90 Tage dauern, bevor die Entscheidung getroffen wird.

Ressourcen für College-Studenten

College-Studenten können sich ohne zusätzliche Kosten für Unterstützung durch assistive Technologie qualifizieren. Überprüfen Sie die lokalen Ressourcen im lokalen Telefonbuch auf staatliche Rehabilitationsdienste, normalerweise unter dem Abschnitt "Staat".

Militärische Ressourcen

Veteranen des Militärs können Gehörhilfe erhalten. Um den Qualifizierungsprozess zu starten, muss der Kandidat mit dem zuständigen Berater in der medizinischen Einrichtung seiner Zweigstelle sprechen.

Staatliche Darlehen

Der Staat gewährt temporäre Kredite über Hilfsprogramme. Diese Darlehen sind nicht speziell für Hörgeräte gedacht, sie können jedoch zur Zahlung von Hörgeräten verwendet werden. Informationen zur Berechtigung erhalten Sie bei der RESNA-Organisation.

So finden Sie Hörgeräte-Zuschüsse

Lokale Schulen und Einrichtungen, die Gehörlose oder Behinderte bedienen, verfügen möglicherweise über zusätzliche Ressourcen, um Familien zu helfen, die finanzielle Unterstützung für Hörgeräte benötigen. Das Better Hearing Institute kann auch helfen, finanzielle Unterstützung für Hörgeräte zu finden. Das Better Hearing Institute kann unter 1-800-EAR-WELL oder auf seiner Website unter betterhearing.org kontaktiert werden.

Nationale und regionale Ressourcen

Es gibt verschiedene nationale und regionale Ressourcen, die helfen können, finanzielle Unterstützung für Hörgeräte bereitzustellen oder zu finden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit folgenden Personen auf:

  1. Audient Alliance | 1 (877) 283-4368

  2. Institut für bessere Anhörung | 1 (800) EAR-WELL

  3. Hilfsfonds für behinderte Kinder | (207) 623-5527

  4. Ostersiegel | (312) 726-6200 | (312) 726-4258 TTY

  5. Hören Sie jetzt | 1 (800) 648-4327

  6. Miracle's Ear Children's Fund | 1 (800) 234-5422

  7. Starkey Hearing Foundation | (800) 328-8602

  8. Stipendium des Schutzverbands des Reisenden für Gehörlose und nahe Gehörlose | (314) 371-0533


Video: Was kostet ein Hörgerät? – audibeneTV