In Diesem Artikel:

Die Bundesbehörde, die an der Bereitstellung von Zuschüssen oder anderen Formen der Unterstützung für den Erwerb eines Eigenheims beteiligt ist, ist die Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD). Andere mit HUD verbundene Agenturen und Gruppen, die sich hier engagieren, sind die Federal Housing Administration.

Zuschüsse für Frauen zum Kauf von Häusern: Frauen

Staatliche Unterstützung kann Ihnen helfen, dieses Zuhause zu finden

Das HUD stellt Staaten Zuschüsse für alle Arten von Wohnprojekten zur Verfügung. Diese Projekte können Bau, Renovierung und Programme umfassen, um Einzelpersonen beim Kauf eines Eigenheims zu unterstützen.

Geschichte des HUD

Die Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung begann 1934 als Bundesverwaltung für Wohnungswesen. Da die Agentur den Eigenheimbesitzern keine direkten Subventionen anbot, wurde die Mission mit dem Haus- und Stadtentwicklungsgesetz von 1968 erweitert, durch das auch die Abteilung geschaffen wurde.

Beispiele für HUD-Programme durch Staaten

Das HUD verfügt über eine Reihe von Zuschussblockprogrammen, die den Staaten und Ortschaften Zuschüsse gewähren. Diese Programme umfassen:

HOME ist der größte Zuschuss des Bundes für Staaten und Kommunen. Sie stellt den Bundesstaaten und Gemeinden jährlich etwa zwei Milliarden Dollar zur Verfügung, um bezahlbaren Wohnraum für Haushalte mit niedrigem Einkommen zu schaffen. Community Development Block Grants (CDBG) Zuschüsse für Community Development Block für Staaten Darlehen für Kleinstädte und Gemeindeentwicklung gewährt Darlehensgarantie.

Aufgrund dieser Art von Programmen wird empfohlen, dass Frauen Hilfe beim Kauf eines Forschungsprogramms für zu Hause suchen, das in dem Bundesstaat, der Grafschaft und / oder Stadt, in der sie leben oder leben möchten, verfügbar ist.

Programme werden direkt vom HUD angeboten

Dann gibt es direkt vom HUD Programme, die Einzelpersonen, einschließlich Frauen, beim Kauf eines Eigenheims unterstützen. Beispiele hierfür sind:

Good Neighbor Next Door, ein Programm, das Beamte der Strafverfolgungsbehörden, Vorschulkinder bis zur 12. Klasse und andere dazu ermutigt, Hausbesitzer in den von ihnen betreuten Gemeinden zu werden. HUD bietet einen Rabatt von 50 Prozent auf den Listenpreis der Wohnung. Eigenheimkäufer, die das Programm in Anspruch nehmen, haben sich verpflichtet, drei Jahre lang als alleinigen Wohnsitz in der Immobilie zu leben. Das Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums und der Gemeinschaftseinrichtungen bietet Eigenheimgelegenheiten in ländlichen Gebieten des Landes. * Die Hausbesitzer-Gutscheinhilfe wird von der Public Housing Agency des HUD bereitgestellt.

Hypothekenprogramme

HUD hat auch Programme, die dem Käufer dabei helfen, günstige Hypotheken zu bekommen. Diese Programme umfassen:

Die Hypothekenversicherung für Eigentumswohnungen bietet privaten Kreditgebern eine staatliche Hypothekenversicherung, um sie zur Finanzierung des Kaufs einer Eigentumswohnung anzuregen. Graduation Payment Mortgage (GPM) und die wachsende Eigenkapital-Hypothekenversicherung unterstützen Erstkäufer, die sich ein Haus derzeit nicht leisten können, aber erwarten, dass ihr Einkommen steigt, um eine Hypothek zu erhalten. Der Käufer erhält zu Beginn der Hypothek einen abgezinsten Zinssatz. Einstellbare Hypotheken.

Anzahlungshilfe

Es gibt auch Programme, die Eigenkäufer bei der Anzahlung unterstützen. Diese schließen ein:

* Die American Dream Down Payment-Initiative bietet den Staaten Geld, um Erstkäufer bei der Anzahlung und den Abschlusskosten zu unterstützen.

* Unterstützung bei der Anzahlung durch Sekundärfinanzierungsanbieter bietet gemeinnützigen Organisationen und gemeinnützigen Gruppen, die mit der Regierung verbunden sind, Geld zur Unterstützung von Eigenheimkäufern an.

Sie können mehr über diese Programme erfahren, andere Programme finden und die Voraussetzungen für das Anfordern von Unterstützung erfahren, indem Sie die HUD-Website unter: //hud.gov besuchen.


Video: KfW-Förderungen | KfW-Effizienzhaus 40 Plus