In Diesem Artikel:

Überlegen Sie, wie Ihre Sinne beeinflussen, wie und wo Sie einkaufen. Ein Geschäft mit zu viel Weihrauch könnte Sie verjagen, während ein Geschäft mit coolem, minimalistischem Design Sie anziehen könnte. Dies sind übliche Taktiken für Haushaltswaren, Kleidung und Technologie, aber Sie werden feststellen, dass Ihre Lebensmittelgeschäfte in der Regel viel sinnlicher werden Straße.

Finnische Forscher an der Universität der Künste Helsinki haben gerade zwei Jahre lang untersucht, wie Restaurants und Supermärkte das Kundenverhalten insbesondere mit Musik optimieren können. Einige Bekleidungsgeschäfte gehen sogar so weit, DJs zu mieten, um Einkaufserlebnisse zu schaffen. Abercrombie & Fitch war vor allem für seine Playlisten im Laden berühmt. Die Musikauswahl wirkt sich jedoch nicht nur auf Henley-Hemden und Tank-Tops aus. Das finnische Team stellte fest, dass das Spielen von Naturgeräuschen im Bereich Produkte gegenüber der Vorwoche um 20 Prozent stieg.

Dies ist nicht die einzige Möglichkeit, wie Musik unser Gehirn hacken kann (eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, wie das Spielen eines Instruments Ihr Gehirn effizienter machen kann). Sicher, es gibt Muzak oder Top 40 Radio, aber stellen Sie sich ein Lebensmittelgeschäft vor, das seine Akustik als eine Konzerthalle betrachtet oder versucht, Emotionen zu erzeugen, während Sie nach Rüben suchen. Restaurants, ob feines Essen oder reißende Bars, sind schon zu einem gewissen Grad vorhanden, aber das Einkaufen von Produkten ist nicht oft die wertvolle Erfahrung, die ein gutes Essen ausmachen kann. Bleiben Sie dran - die Forscher von Uniarts Helsinki, die Disziplinen wie "Musikforschung, Lebensmittelwissenschaft, Soziologie, Architektur und Betriebswirtschaft" miteinander kombinierten, könnten den Weg für eine Veränderung dieser Faktoren einleiten.


Video: Lebensmittelrettung: So köstlich schmeckt Abfall | ARTE Re: Doku