In Diesem Artikel:

Amerikaner haben große Träume, wenn es ums Geschäft geht, obwohl das Geschäft von den brutalen Gegebenheiten des Marktes bestimmt wird. Ohne den Optimismus, dass Sie es schaffen werden, wird es schwieriger, ein eigenes Unternehmen zu gründen - es wirklich zu tun und in die Arbeit zu stecken. Neue Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass Sie mehr als denken können, wenn Sie helläugig bleiben.

Wirtschaftswissenschaftler der University of Bath haben kürzlich eine Studie veröffentlicht, die eine Reihe von Unternehmen während eines 18-jährigen Zeitraums in Großbritannien untersucht. Insbesondere suchten die Forscher nach Einsichten, warum etwa die Hälfte der britischen Unternehmen in den ersten fünf Jahren versagen. Es zeigt sich, dass Optimismus bei diesem Misserfolg eine nicht triviale Rolle spielt: Eine beträchtliche Anzahl von Unternehmern versagt oder weigert sich, die wirtschaftlichen Realitäten zu berücksichtigen, denen sie gegenüberstehen. Unabhängig davon, ob es sich um ein Missverhältnis zwischen den Qualifikationen handelt oder ob der Markt einen Geschäftsplan überhaupt unterstützt, es scheint, dass mehr Selbststarter eine gesunde Dosis Pessimismus verwenden könnten.

Die Mehrheit von uns muss vielleicht lernen, düster zu werden. Im Herzen sind etwa 8 von 10 Personen natürliche Optimisten. Diese neue Studie zeigt jedoch, dass überdurchschnittliche Optimisten, die ihr eigenes Unternehmen betreiben, rund 30 Prozent weniger verdienen als überdurchschnittliche Pessimisten.

"Die persönlichen und gesellschaftlichen Folgen gescheiterter Unternehmen sollten nicht unterschätzt werden. Genau das tun Optimisten", sagte der Co-Autor David de Meza in einer Pressemitteilung. Das bedeutet nicht, dass Sie bitter werden und aufhören sollten, es zu versuchen. Es bedeutet jedoch, dass Sie sich viele schwierige Fragen stellen müssen, bevor Sie sich in ein neues Unternehmen begeben - und diese so ehrlich wie möglich beantworten.


Video: Hagen Rether: LIEBE (Update 2015) 27.09.2015 - 3satfestival 2015 - Bananenrepublik