In Diesem Artikel:

Tweets, die den kollektiven Bruch der Millennials beklagen, werden ständig viral. Der letzte kam von einem NBC-Affiliate-Unternehmen, das "32% der Millennials mit einem signifikanten Gegenwert für 37.000 USD zusammenbrach". Stichwort "Erdnuss-Galerie": "Nicht um dramatisch zu sein, aber ich hätte meinen linken Fuß für 37.000 Dollar gesenkt", witzelte der Fotograf Caleb Beutsler. Andere sahen die Ungerechtigkeit der Prämisse: "Das ist eine 80-prozentige Gehaltserhöhung für einen Lehrer Jesus", schrieb der High-School-Englischlehrer Nam Le.

Wenn diese Statistik Ihre Eingriffe verpasst hat, machen Sie sich keine Sorgen - es gibt so viele mehr. Website für Studentendarlehen Comet hat nur Daten ausgetauscht, die von mehr als 360 unverheirateten, alleinstehenden Millennials ohne Kinder gesammelt wurden, und sie haben gefragt, was sie aufgeben würden, um ihre Karriere voranzutreiben. Die Nachrichten sind nicht alles schlecht, aber als Generation wählen wir sicherlich unsere Prioritäten.

Zum Beispiel würden fast 6 von 10 Personen eine langfristige Beziehung aufgeben, wenn dies ihre Karriere gefährden würde. Mehr als 4 von 10 würde eine Beziehung für eine Promotion beenden (vorausgesetzt, sie ist signifikant oder ändert sich am Leben). Vierzig Prozent der Befragten gaben an, sie bleiben alleinstehend und ohne Kinder, um sich auf ihre Karriere zu konzentrieren. Angesichts des Arbeitsmarktes und des finanziellen Umfelds, in dem wir volljährig wurden, sind diese Zahlen keine große Überraschung.

Die Romantiker brauchen jedoch nicht zu verzweifeln. Mehr als die Hälfte würde eine Karrieremöglichkeit weitergeben, wenn dies eine langfristige Beziehung bedeuten würde, und bedeutende Mehrheiten würden sich mit einem Partner bewegen, wenn dieser Partner eine erstaunliche Chance in der Ferne hätte. So wie unsere Generation Verzögerungen hat oder geplant ist, Meilensteine ​​wie die Ehe oder die Gründung einer Familie zu verzögern, wollen wir immer noch, dass dies geschieht - zu unseren Bedingungen, so weit es die Wirtschaft erlaubt.


Video: Der böse Zwilling | Hilf Mir!