In Diesem Artikel:

Das Supplemental Security Income (SSI) bietet monatliche Leistungen für einige Menschen, die aufgrund einer Behinderung nicht arbeiten können, und für ältere Menschen, die sich nicht für die Altersrente der sozialen Sicherheit qualifizieren. Die Menschen müssen über ein begrenztes Einkommen und Ressourcen verfügen, um sich für SSI zu qualifizieren. Aufgrund ihres niedrigen Einkommens können SSI-Nutzer Schwierigkeiten haben, ein Haus zu kaufen oder zu mieten und Stromrechnungen zu bezahlen. Sie benötigen möglicherweise eine Wohnhilfe.

Wohnblock

SSI-Mitarbeiter können sich für die Unterstützung bei der Vermietung qualifizieren.

Hilfe bei der Miete

Das US-amerikanische Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD) bietet eine Reihe von Programmen an, mit denen SSI-Empfänger bei der Vermietung unterstützt werden können, darunter das Housing Choice-Gutscheinprogramm (auch Abschnitt Eight genannt) und öffentliche Wohnkomplexe, die nach Einkommen reduzierte Mieten anbieten. Diese Programme haben oft lange Wartelisten. Wenn Sie Hilfe benötigen, bewerben Sie sich so schnell wie möglich. Besuchen Sie die Website der US-amerikanischen Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung, um in Ihrer Nähe Miethilfeprogramme zu finden.

Hilfe für Hausbesitzer

Die US-Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung bietet SSI-Empfängern, die Informationen oder Ratschläge zum Kauf eines Eigenheims oder zur Abschottung eines Eigenheims erhalten möchten, kostenlose Wohnberatung. Sie können eine Wohnungsberatungsagentur in Ihrer Nähe finden, indem Sie 800-569-4287 anrufen.

Hilfe bei Dienstprogrammen

Zahlreiche Programme bieten SSI-Empfängern Unterstützung bei der Stromrechnung. Das HEAP (Home Energy Assistance Program) bietet Unterstützung bei der Heizkostenabrechnung im Winter. Agenturen wie die Heilsarmee und kommunale Aktionsagenturen bieten Unterstützung bei Gas- und Stromrechnungen an. Einige Telefongesellschaften bieten Ermäßigungen für SSI-Empfänger an. Unterstützung wird sowohl für Hausbesitzer als auch für Mieter angeboten. Ihr örtliches United Way- oder Sozialbüro sollte Ihnen in der Lage sein, über lokale Ressourcen zu informieren, die Ihnen helfen können.

Hauswirtschaftsdienstleistungen

Heimgesundheitsbehörden unterstützen ältere und behinderte SSI-Empfänger, die sich nicht um ihre eigenen Häuser kümmern können, bei der Hausarbeit. Sie helfen bei Aufgaben wie leichte Reinigung, Wäscherei, Lebensmitteleinkauf und Kochen. Medicaid kann in einigen Fällen für Hausfrauenleistungen zahlen, und die Gebietsagenturen für das Altern können zur Abgabe von Hausfrauendiensten für ältere SSI-Empfänger beitragen.

Unterstützendes Leben

Unterstützende Wohndienste helfen SSI-Empfängern mit Behinderungen, so unabhängig wie möglich in Wohnungen oder anderen Gemeinschaftseinrichtungen zu leben. Zu den Dienstleistungen gehören unter anderem Hilfe bei der Budgetierung, beim Bezahlen von Rechnungen und beim Verwalten von Geldern, beim Einkaufen von Lebensmitteln und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Unterstützende Dienste können auch Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen wie Abschnitt Acht oder andere Miethilfsprogramme und Programme umfassen, die bei der Stromrechnung helfen.


Video: