In Diesem Artikel:

Alleinerziehende Mütter können Wohngeld durch Programme erhalten, die von Bundes- und Kommunalbehörden sowie von gemeinnützigen Organisationen angeboten werden. Wohnhilfeprogramme bieten eine Reihe von Vorteilen, darunter bezahlbare Sozialwohnungen, Mietzuschüsse, Darlehen und Hilfe bei monatlichen Mietzahlungen. In der Regel müssen die Teilnehmer die Einkommensrichtlinien einhalten und können nur Familien in bestimmten Gemeinden Hilfe leisten. Einige Programme bieten kurzfristige Hilfe, während andere erweiterte Unterstützung bieten.

Porträt der Mutter mit Tochter im Hotelzimmer

Wohnprogramme können allein erziehenden Müttern helfen, Miete zu bezahlen oder ein Haus zu kaufen.

Sozialer Wohnungsbau

Sozialwohnungsbau

Sozialer Wohnungsbau

Das US-amerikanische Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) sponsert das Public Housing-Programm, das von lokalen Wohnungsbehörden verwaltet wird. Das Programm bietet erschwinglichen Wohnraum für einkommensschwache Familien, die Einfamilienhäuser und Wohnungen umfassen können. Die örtlichen Wohnraumagenturen bestimmen die Förderfähigkeit, und die Bewerber müssen die Einkommensgrenzen einhalten, um sich zu qualifizieren. Laut dem HUD leben in den Vereinigten Staaten mehr als eine Million Familien in öffentlichen Gebäuden.

Housing Choice Gutscheinprogramm

Frau, die einen Scheck schreibt

Gutscheinprogramm

Das HUD finanziert das Housing Choice Voucher Program (HCVP), das einkommensschwache Haushalte bei der Bezahlung von Mieteinheiten auf dem privaten Markt unterstützt und den Teilnehmern die Wahl ihrer Unterkunft ermöglicht. Die örtlichen Wohnungsunternehmen verwalten den HCVP, der Mietsubventionen für Einfamilienhäuser, Wohnungen und Stadthäuser zahlt. HCVP-Teilnehmer müssen einen Teil der Miete aus ihren eigenen Einkünften zahlen, und die örtliche Wohnungsbehörde zahlt den Zuschuss an den Immobilienbesitzer. Familien müssen Einkommensgrenzen einhalten, um sich zu qualifizieren, und Mieteinheiten müssen Programmrichtlinien erfüllen.

Ländlicher Wohnraum

Hängende Wäscherei der Mutter und der Tochter (8-9) im Garten

Ländliches Zuhause

Rural Development, eine Abteilung des US-Landwirtschaftsministeriums, bietet mehrere Förder- und Darlehensprogramme an, um ländlichen Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen den Erwerb eines Eigenheims oder die Verbesserung ihres Eigenheims zu erleichtern. Die Programme des Abschnitts 502 stellen Finanzmittel bereit, um Familien beim Bau, der Renovierung oder dem Kauf eines Eigenheims in einer ländlichen Gegend zu unterstützen, und das Darlehensprogramm für ländliche Wohngebiete stellt Darlehen bereit, um Haushalten beim Bau von Häusern oder beim Kauf von Häusern zu helfen.

Familien-Unification-Gutscheine

Mutter steht mit ihrer jungen Tochter in der Küche und hackt einen Apfel für ihr Mittagessen

Mutter mit Kind

Das Family Unification Voucher-Programm von HUD, auch FUV genannt, bietet finanzielle Unterstützung für Familien, die aufgrund von unzureichendem Wohnraum von der Trennung bedroht sind. Teilnehmer können Gutscheine verwenden, um Wohnungen vom privaten Markt zu kaufen oder zu mieten. Lokale öffentliche Wohnungsunternehmen verwalten das FUV-Programm, das die Berechtigung auf Familien erstreckt, die ebenfalls die Voraussetzungen für die HCVP erfüllen. Um sich zu qualifizieren, muss ein öffentliches Kinderhilfswerk bescheinigen, dass eine Familie dem unmittelbaren Risiko ausgesetzt ist, das Sorgerecht eines Kindes aufgrund unzureichender Wohnbedingungen zu verlieren. Das FUV-Programm verlangt von den Empfängern die Zahlung einer monatlichen Miete oder Hypothek in Höhe von 30 Prozent ihres Haushaltseinkommens. Die örtliche Wohnungsagentur bezahlt den Restbetrag.

Mietunterstützung

Porträt einer Tochter, die huckepack auf ihrer Mutter reitet

Mutter mit Tochter

Lokale Regierungsbehörden und gemeinnützige Organisationen bieten Miethilfsprogramme an, um Familien, die von Finanzkrisen betroffen sind, zu helfen, Mieten zu zahlen oder Einzugsvoraussetzungen zu erfüllen. So bietet der Eden Council for Hope & Opportunity Mietern in den Gemeinden San Leandro, Fremont und Dublin in Kalifornien Miethilfen an. Das Programm hilft den Teilnehmern, überfällige Miet- oder Einzugskosten zu zahlen, beispielsweise Sicherheitsleistungen. Die Organisation dehnt die Berechtigung auf Haushalte aus, die sich vorübergehend in finanziellen Schwierigkeiten befinden. Diese Haushalte müssen über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um langfristige finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen. Die regionale Planungskommission von Champaign County in Champaign, Illinois, verwaltet die Mietassistenz für Mieter, die Mietsubventionen für bis zu zwei Jahre gewährt. Obdachlose Familien und Haushalte, die von Wohnungsverlust betroffen sind, können sich für das Programm qualifizieren, wobei die Teilnehmer die Einkommens- und Vermögensgrenzen einhalten müssen.


Video: