In Diesem Artikel:

Der Betrag des Sozialversicherungsgeldes, zu dem Sie berechtigt sind, ändert sich, wenn Sie am Arbeitsplatz bleiben und im Laufe der Zeit mehr Einkommen zur Sozialversicherung beitragen. Der Betrag, den Sie erhalten, hängt auch von Ihrem Alter und anderen Faktoren ab. Überwachen Sie die Einnahmen der Sozialversicherung jedes Jahr mithilfe der von der Regierung bereitgestellten Formulare. Überprüfen Sie die Formulare jedes Jahr, um sicherzustellen, dass Ihre Einnahmen korrekt nachverfolgt werden. So erhalten Sie den richtigen Geldbetrag, wenn Sie in Rente gehen möchten.

Berechtigung

Bestimmen Sie zunächst, ob Sie Anspruch auf Sozialversicherungszahlungen haben. Um diese Form des Einkommens zu verdienen, benötigen Sie mindestens 10 Jahre Berufserfahrung, was Ihnen 40 Credits einbringt, die Mindestanzahl an Credits, die Sie für die Qualifikation benötigen. Sie erhalten keine Leistungen, bis Sie 62 Jahre alt sind. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie Anspruch auf Leistungen. Das Renteneintrittsalter liegt jedoch bei 67 Jahren. Wenn Sie also früher anfangen zu sammeln, verlieren Sie einige Leistungen.

Werkzeuge

Jedes Jahr erhalten Sie von der Sozialversicherungsverwaltung eine Erklärung, die aktualisiert wird, um die Menge an Gutschriften, die Sie durch die Arbeit verdient haben, und Ihre geplante Auszahlung aus der Sozialversicherung anzuzeigen. Diese kommen automatisch in der Post an, wenn Sie über 25 Jahre alt sind, und kommen in der Regel drei Monate vor Ihrem Geburtstag. Wenn Sie jünger als 25 Jahre alt sind oder Ihre letzte Anweisung verlegt haben, können Sie ein neues Formular SSA-7004 direkt bei der Sozialversicherungsverwaltung anfordern. Warten Sie, bis Ihr Einkommen berechnet ist, bis Sie diese Unterlagen erhalten haben.

Berechnung

Ihre Sozialversicherungserklärung zeigt das Geld, das Sie in die Sozialversicherung eingezahlt haben, und die Auszahlungen, die Sie erwarten können. Lesen Sie die Erklärung sorgfältig durch, um herauszufinden, wie viel Sie erwarten können, wenn Sie zu unterschiedlichen Zeiten in Rente gehen. Wenn Sie mehr Geld verdienen, können Sie Ihre steigenden Zahlungen anhand dieser jährlichen Sozialversicherungserklärungen verfolgen. Alternativ können Sie einen Benefit Calculator verwenden, um zukünftige Einnahmen zu ermitteln, wenn Sie derzeit 40 oder mehr Credits haben (siehe Ressourcen).

Überlegungen

Ab 2011 erhöhen sich Ihre Sozialversicherungszahlungen um 8 Prozent für jedes Jahr nach 62 Jahren, die Sie sammeln möchten. Wenn Sie bei 63 anfangen zu sammeln, erhalten Sie 8 Prozent mehr als bei 62; Wenn Sie warten, bis Sie 64 sind, sind es 16 Prozent. Diese Steigerung endet im Alter von 70 Jahren. Wenn Sie anfangen zu sammeln, während Sie arbeiten, erhalten Sie auch weniger Geld; Sie können zwar mit dem Sammeln beginnen, während Sie noch beschäftigt sind. Jedes Jahr, an dem Sie arbeiten, ändern sich Ihre geschätzten Einnahmen. da zahlen Sie jedes Jahr in das System ein.


Video: 10 legale Möglichkeiten, schnell Geld zu verdienen