In Diesem Artikel:

Die 401k-Optionen zu investieren und in Betracht zu ziehen, kann verwirrend sein, aber glücklicherweise ist es nicht schwierig, das 401k-Geld von einem ehemaligen Arbeitgeber auszahlen zu lassen. Informieren Sie sich über Ihre Optionen und erwägen Sie die Eröffnung eines individuellen Alterskonto (IRA) oder führen Sie Ihr Geld in Ihr aktuelles 401k-Konto ein.

Schritt

Sprechen Sie mit einem Finanzberater und prüfen Sie Ihre Möglichkeiten, bevor Sie entscheiden, was Sie mit Ihrem 401.000-Dollar-Geld tun sollen. Laut einer Umfrage von Hewitt Associates aus dem Jahr 2002 ist es wahrscheinlich, dass diejenigen, die in ihren Zwanzigern sind oder weniger als 5.000 US-Dollar in ihren 401.000 Dollar haben, am wahrscheinlichsten Geld abheben. Die Auszahlung bringt Ihnen schnelles Geld, aber Sie verlieren 20 Prozent davon an Einkommenssteuern und 10 Prozent an Gebühren für vorzeitige Auszahlungen.

Cameron Huddleston, ein beitragender Redakteur von Kiplinger.com, empfiehlt, dass Sie Ihr Geld in eine IRA oder den 401k-Plan Ihres neuen Arbeitgebers überführen. Mit diesen beiden Optionen können Sie Steuern und Strafen vermeiden und eine finanziellere Pensionierung erreichen. Wenn Sie Ihr gesamtes Geld an einem Ort haben, ist es auch einfacher zu verwalten, und Sie müssen sich nicht mehr mit Ihrem alten Arbeitgeber in Verbindung setzen.

Schritt

Fragen Sie Ihren aktuellen Arbeitgeber, ob er Rollover aus alten 401k-Plänen akzeptiert. Leider nicht alle Unternehmen. Wenn Ihr jetziger Arbeitgeber Rollovers zulässt, entscheiden Sie, ob die Anlageoptionen solide sind. Im Allgemeinen möchten Sie einen 401-KB-Plan, der viele Aktien-, Anleihe- und Geldmarktoptionen bietet und nicht erfordert, dass Sie eine große Menge an Unternehmensaktien kaufen.

Schritt

Suchen Sie nach Optionen für ein individuelles Retirment Account (IRA) und sprechen Sie mit einem Finanzberater. IRAs haben nicht die gleichen Anlagebeschränkungen wie die Pläne des Arbeitgebers 401k. Sie können eine IRA über eine Bank, eine Brokerfirma oder eine Investmentfondsgesellschaft eröffnen. Wenn Sie Ihr Geld auf eine IRA übertragen möchten, müssen Sie zuerst ein Konto einrichten. Das Einrichten einer IRA ist kostenlos, aber einige erfordern eine Mindestinvestition von 1.000 USD. Nachdem das Konto eingerichtet wurde, bitten Sie Ihren ehemaligen Arbeitgeber, das Geld in Ihre neue IRA zu überweisen.


Video: Grundeinkommen - ein Kulturimpuls