In Diesem Artikel:

Eine gemeinnützige Organisation besitzt die rechtliche Fähigkeit, Immobilien zu erwerben und zu erwerben. Es gibt bestimmte Verfahren, die eine gemeinnützige Organisation befolgen muss, um Immobilien rechtmäßig zu erwerben. Die Nichteinhaltung dieser Verfahren kann möglicherweise zum Scheitern einer Immobilientransaktion und zur Übertragung des Eigentums an die gemeinnützige Organisation führen.

Verlassene Fassade mit Verkaufsschild und Möbelstapeln

Fensterfrontgebäude zu verkaufen.

Vertrag zum Verkauf

Bevor ein Vertrag über den Verkauf von Immobilien von einer gemeinnützigen Organisation abgeschlossen wird, muss der Verwaltungsrat dem Antrag zustimmen. Der Verwaltungsrat ist gesetzlich verpflichtet, den vorgeschlagenen Vertrag zum Verkauf zu überprüfen. Nach einer Überprüfung beschließt der Vorstand der Non-Profit-Organisation einen Beschluss, der den zuständigen Verantwortlichen ermächtigt, den Vertrag im Namen der Organisation zum Verkauf abzuschließen.

Der designierte Offizier (in der Regel der Präsident oder CEO) unterzeichnet den eigentlichen Vertrag zum Verkauf mit seiner Unterschrift, wobei zusätzlich angegeben wird, dass die Ausführung im Auftrag der Non-Profit-Organisation erfolgt.

Finanzierung

Als juristische Person kann die Non-Profit-Organisation Geld aufnehmen. Die Organisation kann einen Hypothekendarlehen erhalten. In den Statuten von praktisch allen gemeinnützigen Organisationen ist ausdrücklich festgelegt, dass der Verwaltungsrat ein Darlehen genehmigen muss. Daher muss der Verwaltungsrat vor der Einreichung eines Antrags auf Hypothekenfinanzierung einen Beschluss fassen, in dem er die Übernahme dieser Schulden genehmigt. In der Regel beschränkt die Auflösung den maximalen Betrag, der für eine bestimmte Immobilientransaktion geliehen wird.

Schließen

Der Verwaltungsrat spielt eine positive Rolle beim Abschluss des Immobilienkaufs. Nach der Titelsuche, den Inspektionen und anderen Schritten, die bis zum Abschluss durchgeführt wurden, stellt der Verwaltungsrat fest, dass alles in Ordnung ist, und verabschiedet einen anderen Beschluss. Der Beschluss weist den designierten Offizier an, den Verkauf abzuschließen.

Der designierte Verantwortliche der Organisation nimmt an dem Abschluss teil und führt alle zum Abschluss des Verkaufsvorgangs erforderlichen Dokumente aus.

Andere Überlegungen

Die Gesetzgebung ändert die Gesetze häufig, so dass die Anforderungen des letzten Monats für den Erwerb einer Immobilie ohne Erwerbszweck möglicherweise übertroffen wurden. Darüber hinaus variieren die Gesetze von Staat zu Staat. Daher ist es ratsam, sich mit den Gesetzen in Ihrem Land vertraut zu machen und die Dienste eines Freiberuflers in Anspruch zu nehmen, bevor Sie Dokumente bezüglich Ihres gemeinnützigen Erwerbs von Immobilien unterzeichnen.


Video: Was kann von einem kompetenten Immobilienmakler erwartet werden?