In Diesem Artikel:

Lebensmittelmarken helfen Familien mit niedrigem Einkommen, Lebensmittel zu kaufen. Antragsteller und ihre Haushaltsmitglieder werden gemäß den Bundesrichtlinien getestet, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen des Programms entsprechen. Wenn das Sorgerecht geteilt wird, teilen sich die Eltern auch die Kosten für das Kind. Wenn Sie sich um Lebensmittelmarken bewerben und ein gemeinsames Sorgerecht haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Programmeinnahmen und die zählbaren Ressourcenregeln kennen, um Strafen für Betrug zu vermeiden.

Haushalt

Wenn Ihr Zuhause der Hauptwohnsitz Ihres Kindes ist, wird es als Mitglied Ihres Haushalts betrachtet. Wenn das Kind jedoch außerhalb Ihres Hauses lebt, kann es nicht zu Ihrem Haushaltsmitglied gezählt werden. Das Nahrungsmittelstempelprogramm definiert einen Haushalt als jeden, der in derselben Wohnung lebt und sich Mahlzeiten und Ausgaben teilt. Wenn andere Familienmitglieder oder Mitbewohner bei Ihnen wohnen, können Sie diese auch auf Ihre Lebensmittelstempelanwendung zählen.

Zählbare Ressourcen

Sie müssen alle finanzielle Unterstützung melden, die Sie für Ihr Kind erhalten, unabhängig davon, ob ein Gericht dies verlangt oder privat angeordnet ist. Zum Beispiel werden Kinderbetreuungskosten in Ihrer Lebensmittelmarkenanwendung als Haushaltskosten gezählt. Wenn Sie die Zahlungen jedoch mit dem anderen Elternteil des Kindes teilen, können Sie nicht die vollen Kosten der Kinderbetreuung angeben. Die finanzielle Unterstützung des anderen Elternteils wird auf Ihre Berechtigung zum Erhalt von Lebensmittelmarken angerechnet.

Einkommenstests

Das Einkommen aller Personen in Ihrem Haushalt wird auf die Berechtigung Ihrer Nahrungsmittelstempel angerechnet. Ab 2011 beträgt das maximale Nettoeinkommen, das Sie in einem Haushalt mit nur einem Mitglied verdienen können, 903 US-Dollar. Dies entspricht dem nationalen Armutsniveau. Das Maximum, das Sie verdienen können, steigt mit der Anzahl der Mitglieder in Ihrem Haushalt. Wenn Sie ein Kind zu Hause haben, können Sie sich für Lebensmittelmarken mit höherem Einkommen qualifizieren.

Strafen

Geben Sie Ihrem Fallbearbeiter stets genaue Informationen. Wenn sich Ihre Umstände ändern, erklären Sie dies Ihrem Sachbearbeiter, wenn Sie Ihre Bewerbung abschließen. Senden Sie Aktualisierungen bezüglich Änderungen Ihres Einkommens, der Lebensumstände Ihres Kindes und der geteilten Erziehungskosten, damit Ihr Fallbearbeiter mit der Situation Schritt hält. Sie werden möglicherweise vom Lebensmittelstempelprogramm ausgeschlossen, wenn Sie falsche Informationen melden oder zählbare Ressourcen in Ihrer Anwendung auslassen.


Video: Jugendämter: Ein Vater kämpft um seinen Sohn | Kontrovers | BR