In Diesem Artikel:

Der von Texas Instruments hergestellte TI-83 Plus ist ein vielseitiger Grafikrechner, der häufig in sekundären und postsekundären Mathematikkursen wie Trigonometrie und Analysis verwendet wird. Aufgrund der allgegenwärtigen Akzeptanz bei standardisierten Tests benötigen einige Lehrer oder Professoren möglicherweise den TI-83 Plus - oder einen anderen Taschenrechner aus der TI-Serie - für ihre Klassen. Wenn Sie in der Highschool einen TI-83 Plus-Taschenrechner kaufen mussten, werden Sie den Funktionsumfang des Geräts auch außerhalb des Klassenzimmers praktisch finden, z. B. bei der Verwaltung persönlicher Finanzen. Sie können beispielsweise eine beliebige Variable in einer Zinseszinsengleichung bestimmen.

Wie mache ich Zinseszinsen auf einem TI-83 Plus-Rechner?: plus-rechner

Grafikrechner berechnen mathematische Formeln viel schneller als herkömmliche Bleistifte und Papier.

Compound Interest lösen

Schritt

Sammeln Sie alle Variablen, die Sie in der Zinseszinsengleichung verwenden möchten. Wenn Sie eine Reihe von Problemen für eine Schulaufgabe durcharbeiten, befinden sich diese Variablen möglicherweise in einem Lehrbuch oder Arbeitsblatt, das Ihnen ein Lehrer zur Verfügung stellt. Auf der anderen Seite verwenden Sie möglicherweise einen Finanzvertrag, um einen schnelleren Weg zur Tilgung Ihres Kapitalbetrags festzulegen. In jedem Fall müssen Sie die Werte für den Kapitalbetrag, den Endbetrag, den Zahlungsbetrag, den Zeitraum (oft in Jahren), die Häufigkeit der Zinseszins und den Zinssatz kennen. Möglicherweise müssen Sie den Wert für eine dieser Variablen mit Ihrem TI-83 Plus ermitteln.

Schritt

Schalten Sie Ihren TI-83 Plus-Rechner ein und rufen Sie die TVM-Lösung (Time-Value-of-Money) auf, indem Sie zuerst die APPS-Taste drücken, dann 1 für "Finance" und 1 erneut für "TVM Solver". Ihr Rechner öffnet einen einfachen Anwendungsbildschirm mit acht Zeilen, mit dem Sie beliebige Variablen von Zinseszins ermitteln können.

Schritt

Geben Sie alle Werte in die entsprechende Zeile ein. Kurz erklärt, dies sind einfache Illustrationen von Variablen, die angezeigt werden:

N = Anzahl der Zinszahlungen für die Dauer des Problems. Um diese Zahl zu ermitteln, multiplizieren Sie den Begriff mit der Häufigkeit, mit der das Interesse verbunden ist. I% = Zinssatz Hinweis: Ein Zinssatz von 4,5 Prozent wird als "4,5" und nicht als ".045" eingegeben. PV = Hauptwert oder Startbetrag eines Darlehens, einer Investition usw. Geben Sie immer eine negative Zahl ein (siehe Abschnitt "Tipps"). PMT = Regelmäßige Zahlung. Wenn Sie zum Beispiel jeden Monat ein Konto hinzufügen oder jeden Monat einen bestimmten Betrag für ein Darlehen zahlen, wird der Zahlungsbetrag hier angegeben. FV = Endwert oder Endbetrag eines Darlehens, einer Investition usw. P / Y = Zahlungen pro Jahr. C / Y = Häufigkeit der Verzinsung pro Jahr. Hinweis: Bei der einfachsten Methode zur Berechnung des Zinseszinses auf einem TI-83 Plus sind die für P / Y und C / Y eingegebenen Werte identisch (Referenz 3). PMT: Stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen für "ENDE" auswählen.

In dieser Gleichung werden Sie wahrscheinlich nach einer der oben genannten Variablen suchen. Dazu müssen Sie zunächst den Wert "0" drücken, um mit jeder anderen Zeile auf dem Bildschirm fortzufahren. Wenn Sie alle bekannten Variablen eingegeben haben, kehren Sie zur unbekannten Variablen zurück und drücken Sie ALPHA> SOLVE (die dritte Funktion der ENTER-Taste), um Ihre Antwort zu erhalten.

Beispielproblem

Schritt

Um sicherzustellen, dass Sie die Zinseszinsgleichung auf einem TI-83 Plus-Rechner verstehen, probieren Sie einige Beispielprobleme aus, für die Sie die Antwort bereits kennen.

Schritt

Versuchen Sie, dieses zusätzliche Beispielproblem zu lösen.

Ein Ehepaar erhält bei seiner Hochzeit 3.000 US-Dollar, woraufhin sie feststellt, dass sie ein langfristiges Sparkonto für ihren 15. Geburtstag einrichten werden. Das Konto wird monatlich mit einem Zinssatz von 4,75 Prozent verzinst. Wie viel Geld wird das Paar nach 15 Jahren von diesem Konto haben?

Schritt

Bei korrekter Eingabe enthält Ihre TVM Solver-Anwendung folgende Werte:

N = 180 (15 Jahre x 12 Monate / Jahr) I% = 4,75 PV = -3000 PMT = 0 (Das Paar fügt seinem Konto im Laufe der Zeit nicht mehr hinzu) Sie suchen in dem Problem nach einer Antwort. Sie kehren zu dieser Zeile zurück, um nach der Variablen zu suchen.) P / Y = 12 C / Y = 12 PMT: END

Schritt

Kehren Sie zur Zeile End Value (FV) zurück und drücken Sie ALPHA> SOLVE. Wenn Sie alles richtig eingegeben haben, werden Sie feststellen, dass das weise Paar jetzt $ 6,108,65 für einen 15-jährigen Jubiläumsausflug hat.


Video: TI-84 Plus Hochzahlen,Wurzeln, Speichern, Ansetzen