In Diesem Artikel:

Wenn das Unternehmen Ihre Kreditkarte sperrt, wird Ihre Kreditlinie für den geschätzten Betrag Ihrer Endabrechnung gesperrt. Obwohl Sie die Transaktion noch nicht abgeschlossen haben, ist der gesperrte Teil Ihres Guthabens nicht mehr für andere Gebühren verfügbar. Dies kann sich als besonders unpraktisch erweisen, wenn der Händler einen größeren Betrag einstellt, als Sie beabsichtigen, da Ihre Karte dann weniger Kaufkraft hat, als Sie denken.

Wie funktioniert ein Block?

Dienstleister wie Hotels und Autovermietungen, Oft blockieren Sie Ihre Kreditkarte, wenn Sie eine Transaktion starten - Zum Beispiel beim Einchecken oder Abholen eines Autos. Das Unternehmen schätzt Ihre Endabrechnung für eine bestimmte Anzahl von Tagen zuzüglich anfallender Steuern und Gebühren. Oft werden zusätzlich geschätzte Gebühren erhoben, z. B. als Zimmerservice oder Benzin.

Über eine elektronische Verbindung zu Ihrem Kreditkartenaussteller wird das Unternehmen genutzt reserviert den geschätzten Betrag Ihrer Schlussrechnung auf Ihrer Kreditkarte Vorausgesetzt, Sie verfügen über genügend Guthaben, genehmigt die Bank den Betrag und zieht ihn von Ihrem Guthaben ab. Beispielsweise verfügen Sie möglicherweise über ein Guthaben in Höhe von 2.000 USD und ein Hotel fordert eine Sperre für 800 USD an. Sobald die Bank die Gebühr akzeptiert, fällt Ihr verfügbares Guthaben auf 1.200 USD.

Das Gute und das Böse

Die Blockade garantiert so gut wie, dass die endgültige Ladung durchlaufen wird, solange sie den gesperrten Betrag nicht überschreitet. Als Kreditkarteninhaber bedeutet dies Sie können das gesperrte Guthaben erst verwenden, wenn die Sperrung aufgehoben wurde.

Dies bleibt auch dann der Fall, wenn die geschätzten Kosten Ihren tatsächlichen Betrag erheblich übersteigen. Zum Beispiel kann ein Hotel Ihrem geschätzten Betrag das Äquivalent mehrerer Barrechnungen hinzufügen, wodurch Ihr verfügbares Guthaben reduziert wird. Dies ist kein Problem, wenn Sie über Guthaben verfügen, aber wenn Sie Ihr Kreditlimit einhalten, kann es zu einer unangenehmen Überraschung kommen, wenn Sie versuchen, die Karte später für das Abendessen zu verwenden.

Status blockieren

Wenn Sie dieselbe Rechnung verwenden, um Ihre Rechnung zu bezahlen, mit der Sie Ihre Transaktion begonnen haben, sollte Ihre tatsächliche Belastung angezeigt werden, und der Laderaum sollte laut Federal Trade Commission innerhalb von 1 bis 2 Tagen verschwinden. Wenn Sie eine andere Methode verwenden, z. B. eine andere Karte oder einen Scheck, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Block länger bleibt.

Überraschungen vermeiden

Sie können sich vor Überraschungsblockaden schützen, indem Sie Ihr Kreditkartenunternehmen anrufen und fragen, ob es Sperren zulässt, wer es erlaubt, Ihre Karte zu sperren und wie lange die Sperren dauern können. Die Antworten, die Sie erhalten, können sich auf die von Ihnen verwendete Karte auswirken.

Stellen Sie diese Fragen, bevor Sie auch die Karte streichen. Wenn Sie ein Zimmer oder ein Auto reservieren, Fragen Sie, ob das Unternehmen Ihre Karte sperrt und welcher Betrag gesperrt wird. Fragen Sie auch nach, wie lange die Sperre auf Ihrer Karte verbleibt.

Blöcke entfernen

Um einen Block so schnell wie möglich zu entfernen, Schließen Sie Ihre Transaktion mit derselben Karte ab Sie haben anfangs verwendet. Wenn Sie es vorziehen, mit einer anderen Methode zu zahlen, bitten Sie den Kassierer, die Sperre zu entfernen, wenn Sie Ihre Rechnung bezahlen. Fragen Sie, wann die Firma die Sperre aufheben wird, und verfolgen Sie sie, falls dies nicht der Fall ist.


Video: