In Diesem Artikel:

Im weitesten Sinne ist ein Zuschuss ein Geld, das einer Person, einem Unternehmen, einer Regierung oder einer anderen Organisation gewährt wird, die für einen bestimmten Zweck bestimmt ist und nicht erstattet werden muss. Dies steht im Gegensatz zu einer Spende, bei der es sich um Geld handelt, das für die allgemeine Verwendung bestimmt wird, ohne dass eine Bestimmung darüber erfolgt, wofür es verwendet werden muss. Zum Beispiel wird ein Geldbetrag, der einem Wissenschaftler zur Verfügung gestellt wird, um ein Projekt zur Untersuchung von Brustkrebs zu erstellen, als Stipendium betrachtet - der Wissenschaftler erhält Finanzmittel, muss jedoch dazu verwendet werden, ein bestimmtes Projekt zu erstellen. Im Wesentlichen kann jede Person oder Organisation ein Stipendiengeber oder ein Stipendienempfänger sein. Oft muss man eine Idee in eine Präsentation einbringen oder einen Antrag ausfüllen, um einen Zuschuss zu erhalten.

Was ist ein Zuschuss?

Zuwendungen der öffentlichen Hand

Die US-Bundesregierung ist eine der weltweit größten Förderinstitutionen. Die Gewährung von Bundeszuschüssen erfordert normalerweise den Nachweis von Fachwissen in einem bestimmten Bereich und einen Aktionsplan in einem Antrag auf einen bestimmten Zuschuss. Die Regierung beherbergt eine große Liste verfügbarer Zuschüsse für diejenigen, die verschiedene Aktivitäten verfolgen möchten, die im öffentlichen Interesse liegen. Bei Zuschüssen handelt es sich häufig um Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, die die Regierung möglicherweise nicht selbst durchführen kann. Bei wichtigen Themen wie Energie und Umwelt kann die Regierung Zuschüsse für den privaten Sektor finanzieren sowie eigene Forschung betreiben. Die Anreize für den Privatsektor, an Themen im öffentlichen Interesse zu arbeiten, ist eine Möglichkeit, mit der die Regierung ihre Ziele zu minimalen Kosten erreichen kann. Die Schaffung eines internen Programms für alle Projekte, für die Zuschüsse gezahlt werden, würde den Umfang des Staates erhöhen und sicherlich mit Sicherheit mehr Kosten verursachen, da der Privatsektor bereits hochspezialisiert und effizienter gestaltet ist.

Nichtstaatliche Zuschüsse

Abgesehen von den Regierungen der Welt geben viele andere Institutionen, wie Unternehmen und Interessengruppen, Zuschüsse für Projekte, die ihren Grundwerten entsprechen. Im Gegensatz zu staatlichen Zuschüssen, die für Projekte in gewissem Sinne im Zusammenhang mit dem öffentlichen Interesse vorgesehen sind, können private Zuschüsse für Dinge gewährt werden, die nur die Institution betreffen, die sie durchführt. Zum Beispiel könnte eine Tierrechtsgruppe einem Wissenschaftler ein Stipendium gewähren, um Forschungen durchzuführen, die zeigen, dass Tiere Gefühle haben. Zuschüsse müssen nicht immer beantragt werden - Gruppen mit überhöhten Mitteln suchen möglicherweise nach Orten, um Zuschüsse zu erhalten, und führen die Due Diligence selbst durch. Hochschulstipendien sind eine Form von Zuschüssen, die nicht immer direkt beantragt werden müssen. Bildungseinrichtungen bieten häufig Studienbeihilfen oder Stipendien an, um vielversprechende Studenten oder Sportler in Anspruch zu nehmen.


Video: Wie funktioniert die BAFA Förderung?