In Diesem Artikel:

Arbeitslose Arbeitskräfte in Pennsylvania können Leistungen sammeln, wenn sie die Programmqualifikationen erfüllen. Der Staat gewährt den Arbeitnehmern eine Entschädigung bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung. Um Anspruch auf Leistungen zu haben, müssen die Antragsteller die Bedingungen in Bezug auf die Höhe ihres Erwerbseinkommens, die Dauer ihrer Erwerbstätigkeit und die Umstände ihres Arbeitsplatzverlustes erfüllen.

Wie lange muss ich arbeiten, um sich für die Arbeitslosigkeit in Pennsylvania zu qualifizieren?: Pennsylvania

Um die Arbeitslosigkeit in Pennsylvania zu erhalten, müssen die Arbeiter während des Basiszeitraums einen bestimmten Betrag verdienen.

Arbeitszeit

Mitarbeiter in Pennsylvania müssen mindestens 16 Leistungswochen sammeln, um eine Arbeitslosenentschädigung zu erhalten. Kreditwochen sind sieben Tage, in denen Arbeitnehmer ein verdientes Einkommen von mindestens 50 USD erhalten. Diese Kreditwochen müssen nicht aufeinanderfolgend sein, sie müssen jedoch alle innerhalb des staatlich festgelegten Basisjahres liegen. Das Basisjahr bezieht sich auf die ersten vier der vorangegangenen fünf Kalenderquartale, bevor ein Arbeitnehmer den Anspruch auf Erstleistung erhebt.

Finanzielle Leistungsbestimmung

Nachdem ein Arbeitnehmer einen Erstantrag eingereicht hat, legt das Pennsylvania Department of Labor and Industry fest, wie viel Entschädigung ein Mitarbeiter erhalten kann. Der Staat orientiert sich an der Höhe der im Basisjahr erzielten Löhne. Arbeitnehmer, die mindestens 18 Kreditwochen gesammelt haben, haben Anspruch auf einen höheren Leistungsbetrag als Mitarbeiter mit 16 Kreditwochen.

Gründe für den Verlust von Arbeitsplätzen

Unabhängig von den aufgelaufenen Kreditwochen haben Arbeitnehmer, die keinen triftigen Grund für den Verlust ihres Arbeitsplatzes haben, keinen Anspruch auf Leistungen. Berechtigte Antragsteller müssen ohne eigenes Verschulden ihren Arbeitsplatz verloren haben. Beschäftigte, die entlassen werden, die aus gesundheitlichen Gründen kündigen, und solche, die wegen schlechter Leistung gekündigt werden, sind in der Regel berechtigt.

Erneutes Anwenden von Vorteilen

Arbeitnehmer, die nicht genügend Kreditwochen für den Bezug von Leistungen erworben haben, können einen erneuten Antrag auf Entschädigung stellen. Die Bestimmung der Leistungen erläutert den wöchentlichen Leistungssatz jedes Arbeitnehmers. Um eine Entschädigung zu erhalten, müssen Arbeitnehmer, die eine erneute Beantragung beantragen, mindestens das 50-Fache ihres wöchentlichen Leistungssatzes verdient haben.


Video: Experten: Weiteru00adbildung wird wichtiger