In Diesem Artikel:

Wenn Sie vom Internal Revenue Service oder einer staatlichen Steuerbehörde geprüft werden, kann sich der Prozess als ewig andauern. Die tatsächliche Dauer Ihrer Prüfung kann von einer Reihe von Faktoren abhängen, darunter dem aktuellen Auftragsbestand der Steuerbehörde, der Art Ihrer Prüfung und der Art der Prüfung. Sie haben auch das Recht, gegen die Ergebnisse einer Prüfung Einspruch zu erheben, wodurch sich die Dauer der Prüfung erheblich verlängern kann.

Ihre erste Antwort

Es gibt drei allgemeine Arten von Audits. Eine Korrespondenzprüfung wird ausschließlich per Post durchgeführt, und Sie müssen wahrscheinlich nicht einmal mit einem Prüfer sprechen. Bei einem Office-Audit müssen Sie vor einem Steuerbeamten in einem Office erscheinen, während der Auditor bei einem Field Audit zu Ihnen kommt, normalerweise an Ihrem Geschäftssitz.

Im Falle eines IRS-Audits beginnt der Auditprozess, wenn Sie ein Schreiben erhalten, in dem Sie über die Prüfung informiert werden. Bei einer staatlichen Steuerprüfung erhalten Sie möglicherweise einen Anruf, insbesondere wenn Sie ein Unternehmen sind. Obwohl Sie normalerweise 30 Tage Zeit haben, um auf die erste Benachrichtigung zu reagieren, können Sie die Gesamtzeit Ihrer Prüfung verkürzen, wenn Sie schneller reagieren.

Zeit mit dem Auditor

Wenn Sie sich einer Korrespondenzprüfung unterziehen, müssen Sie nie Zeit vor einem Prüfer verbringen. Sobald Sie die angeforderten Informationen abschicken, liegt sie zur Bearbeitung bei der Steuerbehörde. Bei Außen- und Außenprüfungen kann der Zeitpunkt Ihrer tatsächlichen persönlichen Prüfungsbefragung jedoch abhängig von der Komplexität Ihrer Steuersituation variieren.

Einige Prüfungen betreffen nur einen bestimmten Bereich Ihrer Steuererklärung. Wenn Sie die angeforderte Dokumentation bereitstellen, kann Ihre Prüfung relativ schnell abgeschlossen sein. Für gründlichere Audits müssen Sie möglicherweise für jeden Artikel Ihrer Rücksendung eine umfassende Dokumentation bereitstellen. Diese Audits können Stunden oder Tage dauern. Im Bundesstaat Missouri können Unternehmenssteuerprüfungen in der Regel zwischen einem Tag und einer Woche dauern.

Antwort der Agentur

Sobald ein Wirtschaftsprüfer sein Interview beendet hat oder nachdem die Steuerbehörde Ihre Antwort auf eine Korrespondenzprüfung erhalten hat, beginnt die eigentliche Prüfung. Der IRS oder die staatliche Steuerbehörde überprüft alle gesammelten Informationen zu Ihrer Rendite, um festzustellen, ob Sie zusätzliche Steuern zahlen oder nicht.

Wie beim eigentlichen Audit-Interview kann der Audit-Überprüfungsprozess je nach der von Ihnen bereitgestellten Dokumentation und der Arbeitslast der Steuerbehörden kurz oder lang sein. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Prüfung eine Antwort. Wenn die Ergebnisse Ihres Audits bis dahin nicht vollständig sind, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung, dass der Auditprozess läuft und dass Sie innerhalb von 30 Tagen ein Update erhalten.

Berufungen

Unabhängig davon, wie lange es dauert, bis die Ergebnisse Ihrer Prüfungsprüfung vorliegen, haben Sie in der Regel 30 Tage, um auf Änderungen Ihrer Steuer zu antworten. Sie können die Ergebnisse entweder annehmen oder sie anfechten. Wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen antworten, gilt dies im Allgemeinen als stillschweigende Annahme der Änderungen, und Ihre Prüfung ist im Wesentlichen abgeschlossen. Wenn Sie die Feststellungen anfechten möchten, können Sie Berufung einlegen, wodurch sich die Dauer Ihres Audits so lange verlängert, wie Sie sich den Änderungen widersetzen.


Video: ? Capital Bra Instagram Fake Follower Check mit Hype Auditor ?| #FragDenDan