In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlieren, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Leistungen bei Arbeitslosigkeit, abhängig davon, aus welchem ​​Grund Sie den Job verloren haben, wie viel Sie verdient haben und ob Sie für einen neuen Vollzeitjob zur Verfügung stehen. In New Jersey dauert es mehrere Wochen, bis Sie Ihre erste Arbeitslosenprüfung abschließen, nachdem Sie Leistungen beantragt haben. Sobald Sie Leistungen erhalten, können Sie diese einmal alle zwei Wochen erhalten.

Anfänglicher Anspruch

Wenn Sie einen Antrag in New Jersey eröffnen, kann es einige Wochen dauern, bis die Abteilung für Arbeitskräfteentwicklung in New Jersey festgestellt hat, ob Sie Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung haben. Nachdem Sie sich für Arbeitslosigkeit angemeldet haben, müssen Sie möglicherweise ein Finanzinterview durchführen, um festzustellen, ob Sie genug Geld verdient haben, um Arbeitslosigkeit zu erhalten. Die Abteilung für Arbeitskräfteentwicklung kann Ihren Arbeitgeber auch befragen, um festzustellen, ob Sie aufgrund Ihrer Trennung die Arbeitslosenentschädigung erhalten. Möglicherweise müssen Sie jede Woche weitere Leistungen beantragen, während Sie warten, bis New Jersey seine Entscheidung trifft.

Wartezeit

Sobald Ihr Antrag auf Arbeitslosigkeit genehmigt ist, müssen Sie eine Woche warten, bevor Sie Leistungen erhalten. Während der einwöchigen Wartezeit müssen Sie wie üblich einen Anspruch auf weitere Leistungen geltend machen. Wenn Sie nach Ablauf der Wartezeit noch Anspruch auf Leistungen haben, die sich auf die Angaben in Ihrem Antrag auf fortgesetzte Leistungen beziehen, erhalten Sie Ihre erste Arbeitslosenprüfung. Sie werden für die Wartezeit nicht bezahlt.

Inanspruchnahme von Vorteilen

Nach der ersten Woche sollten Sie alle zwei Wochen Leistungen beziehen. Sie müssen alle zwei Wochen einen neuen Antrag stellen, um Leistungen zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie während des zweiwöchigen Zeitraums für eine Arbeit zur Verfügung standen und aktiv nach einer Beschäftigung suchten, und melden Sie alle Einkünfte, die Sie erhalten haben, z. Sie können online oder telefonisch einreichen. Sie erhalten Ihre Schecks innerhalb von zwei bis drei Werktagen, nachdem Sie Ihren Antrag eingereicht haben.

Zahlungsmöglichkeiten

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gibt New Jersey keine Papierprüfungen aus. Sie können Ihr Guthaben direkt auf Ihr Bankkonto oder auf eine Prepaid-Debitkarte einzahlen lassen. Wenn Sie kein Bankkonto angeben, wenn Sie für die Arbeitslosenunterstützung zugelassen sind, erhalten Sie eine Prepaid-Debitkarte. New Jersey zahlt die Leistungen direkt am selben Tag ein, an dem sie auf Debitkarten aufgeladen werden. Es gibt also keinen Unterschied, wie schnell Sie diese Gelder erhalten.


Video: