In Diesem Artikel:

Die Miete zu zahlen ist eine der Hauptaufgaben der Mieter und eine wichtige Einnahmequelle für die Vermieter. Die meisten Mietverträge enthalten eine bestimmte Politik für die Zahlung der Miete, einschließlich des Betrags, des Fälligkeitstermins und der Art und Weise, in der die Mieter die Zahlung leisten müssen. Wenn Sie die Miete nicht pünktlich und nicht in voller Höhe zahlen, können Sie abhängig von Ihren Mietbedingungen und den gesetzlichen Bestimmungen eine verspätete Gebühr oder sogar eine Räumung erfahren.

Wie viele Tage kann die Miete vor der Vertreibung zu spät sein?: tage

Zeitrahmen

Sobald die Miete offiziell verspätet ist, kann ein Vermieter sofort ein Räumungsverfahren einleiten. Dies bedeutet nicht, dass Sie, wenn Sie vergessen haben, Ihre Miete zu zahlen und einen Tag später zahlen, eine Räumung erhalten. Stattdessen bedeutet dies, dass die Vermieter die Möglichkeit haben, die Räumung bei verspäteter Miete zu verfolgen, vorbehaltlich etwaiger Bestimmungen, die einen Rückgriff auf die verspätete Anmietung des Mietvertrages vorsehen. Nach den Gesetzen des Staates müssen die Vermieter den Mieter vor der Räumung frühzeitig benachrichtigen, normalerweise drei Tage, bevor der Mieter das Grundstück verlassen muss. Dies ist wesentlich weniger als die 30-tägige Kündigungsfrist, die die Vermieter bei vollständiger Mietmiete kündigen müssen. Frühwarnung ist eine Sache, die Mieter riskieren, indem sie die Miete nicht rechtzeitig zahlen.

Leasingverträge

Ihr Mietvertrag sollte einen Abschnitt enthalten, in dem die Miete bezahlt wird. In vielen Fällen wird der Vermieter nach dem Fälligkeitsdatum der Miete eine Nachfrist gewähren. Wenn zum Beispiel die Miete am ersten Monat fällig ist, kann der Vermieter eine Nachfrist von fünf Tagen gewähren. Anstatt die verspätete Miete zu genehmigen, verlängert dies im Wesentlichen die gesetzliche Fälligkeit auf den sechsten. Vermieter können auch verspätete Mietzahlungen einschätzen, wobei es sich um Pauschalgebühren oder gestaffelte Gebühren handeln kann, die auf dem Zeitraum basieren, der zwischen dem Fälligkeitsdatum und dem Eingang der Zahlung liegt.

Mieterrechte

In einigen Bundesstaaten ist es den Mietern gestattet, die Miete in extremen Fällen zurückzuhalten, wenn die Vermieter gegen die Bedingungen eines Mietvertrages verstoßen. Selbst in einem Staat mit einem solchen Gesetz dürfen die Mieter nicht einfach aufhören, die Miete zu zahlen. Stattdessen müssen sie in der Regel einen Anwalt beauftragen und die Miete als Treuhandkonto hinterlegen. Nach einem Gerichtsverfahren geht das Geld entweder als Mietzahlung an den Vermieter zurück oder wird dem Mieter zurückgezahlt, wenn das Gericht ein Verschulden des Vermieters feststellt. Dieselben Gesetze, die es den Mietern erlauben, die Miete zurückzuhalten, können sie während des Gerichtsverfahrens vor der Vertreibung schützen. Die Mietgesetze sind von Staat zu Staat verschieden, und es ist wichtig, Ihre spezifischen Rechte zu verstehen, bevor Sie die Mietzahlung verweigern und eine Räumung riskieren.

Überlegungen

Oft liegt es nicht im besten Interesse eines Vermieters, ein Räumungsverfahren einzuleiten, wenn ein Mieter zum ersten Mal verspätet ist, oder wenn der Mieter nur wenige Tage zu spät kommt. In den meisten Fällen machen es die Kosten eines Rechtsstreits oder die Unbequemlichkeit, einen neuen Mieter zu finden, im besten Interesse des Vermieters, mit Mietern zusammenzuarbeiten. Dies ist der Grund, warum Vermieter eine Nachfrist einschließen können, weil sie lieber etwas verspätet Miete erhalten, als sie überhaupt nicht zu erhalten. Mieter, die voraussichtlich zu spät mit der Miete rechnen, haben möglicherweise Erfolg, wenn sie mit ihren Vermietern Kontakt aufnehmen und eine Verlängerung beantragen oder eine Teilzahlung mit einem Plan für die vollständige Rückzahlung in der Zukunft anbieten. Jede besondere Vereinbarung muss schriftlich und von beiden Parteien unterschrieben sein, um rechtsgültig und sicher zu sein.


Video: Kaum Rente trotz lebenslanger Arbeit: Die vernachlässigten Aussiedler | report München | Doku