In Diesem Artikel:

Geburtshelfer sind Ärzte oder Ärzte der Osteopathie, die Babys zur Verfügung stellen und schwangere Frauen pflegen. Geburtshelfer praktizieren häufig auch als Gynäkologen, die auf Frauengesundheit spezialisiert sind, insbesondere in Bezug auf die reproduktive Gesundheit. Geburtshelfer und andere Ärzte gehören laut US-Arbeitsministerium (Bureau of Labor Statistics) zu den am besten ausgebildeten Fachleuten in den Vereinigten Staaten. Sie gehören auch zu den am höchsten entschädigten aller Profis.

Wie viel werden Ärzte / Geburtshelfer bezahlt?: bezahlt

Geburtshelfer betreuen Schwangere vor der Geburt, Geburt und Nachsorge.

Lohn

Das durchschnittliche Jahreseinkommen für Geburtshelfer auf allen Erfahrungsstufen aus den Vereinigten Staaten belief sich im Mai 2009 nach Angaben der BLS auf 204.470 USD. Die besten 75 Prozent der Geburtshelfer verdienten jährlich mehr als 156.870 US-Dollar. Salary.com schätzte das mittlere Einkommen für Geburtshelfer ab April 2011 auf 250.343 USD. Die Gehälter für Geburtshelfer hängen möglicherweise weitgehend von der geografischen Region des Landes ab, in dem sie tätig sind, und der Art des Arbeitgebers, für den sie arbeiten.

Regionale Löhne

Laut BLS waren ab Mai 2009 mehr Geburtshelfer und Gynäkologen in Kalifornien als in jedem anderen Bundesstaat der USA tätig. Die 2.340 OB / GYNs, die in Kalifornien übten, erzielten einen durchschnittlichen Stundenlohn von 97,63 $. Alaska meldete nur 40 OB / GYNs, die im Staat praktizierten, aber sie erzielten einen vergleichbaren durchschnittlichen Stundenlohn von 97,17 $. Geburtshelfer, die in Arkansas praktizierten, erzielten mit 111,81 $ den höchsten durchschnittlichen Stundenlohn für ihren Beruf. OB / GYNs, die in Montana übten, erzielten mit 71,49 $ den niedrigsten mittleren Stundenlohn für ihren Beruf.

Beschäftigungsverhältnis

Ungefähr 75 Prozent der Geburtshilfe / Gynäkologen arbeiteten in privaten Arztpraxen, wo sie laut BLS im Mai 2009 einen durchschnittlichen Jahreslohn von 210.450 USD erzielten. Diese Geburtshelfer wurden nach Beschäftigungsart am höchsten bezahlt. Geburtshelfer, die in Spezialkliniken arbeiteten, erzielten ebenfalls einen durchschnittlichen Jahreslohn von über 200.000 USD. OB / GYNs, die für Colleges, Universitäten und berufliche Schulen tätig waren, erzielten mit 102.580 USD den niedrigsten mittleren Jahreslohn für ihren Beruf.

Überlegungen

Geburtshelfer arbeiten möglicherweise lange und manchmal unregelmäßige Stunden. Die Geburt geschieht normalerweise, wenn das Baby fertig ist, und nicht, wenn die Zeit für die Mutter oder den Arzt günstig ist. Dies kann spät in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden sein. Neue Beschäftigungsmöglichkeiten für Ärzte aller Fachrichtungen sollen laut BLS zwischen 2008 und 2018 um 22 Prozent steigen. Diejenigen, die bereit sind, in ländlichen Regionen oder in Innenstädten zu üben, haben möglicherweise größere Beschäftigungsmöglichkeiten.


Video: 10 Arbeitsplätze Arzt die höchsten Gehälter im Jahr 2018