In Diesem Artikel:

Eine Reihe von Faktoren tragen zum Gehalt eines 747-Piloten bei, darunter auch wer sein Arbeitgeber ist, seine Dienstjahre bei der Fluggesellschaft und ob er ein Kapitän oder ein Offizier mit niedrigerem Rang ist. In den USA gibt es nur zwei Passagierfluggesellschaften - Delta und United -, die Boeing 747-Flugzeuge betreiben. Außerhalb der großen Fluggesellschaften gibt es eine Reihe von Frachtfluggesellschaften, die die 747 anfliegen; Ihre Gehälter sind mit denen der großen Fluggesellschaften vergleichbar.

Wie viel kostet ein 747-Pilot?: ersten

747 Piloten verdienen irgendwo zwischen 33 und 200 Dollar pro Stunde.

Hintergrund

Porträt von Piloten, die im Cockpit sitzen und die Bedienelemente einstellen

Es gibt zwei Arten von Piloten: Kapitäne und Erste Offiziere.

Auf dem Luftfahrtmarkt gibt es zwei Arten von Piloten: Kapitäne und Erste Offiziere. Ein Kapitän ist der Oberbefehlshaber des Flugzeugs und hat die endgültige Autorität über das Flugzeug und dessen Sicherheit, während es in Betrieb ist. Der erste Offizier ist ein Flieger, der der Copilot des Kapitäns ist. Sie fliegt unter Anleitung und Anleitung des Kapitäns.

Gehalt des Kapitäns

Flugzeugpilot

Der Kapitän einer 747 kann in seinem ersten Jahr bei United $ 177 pro Stunde verdienen.

Laut AirlinePilotCentral.com kann der Kapitän einer 747 in seinem ersten Jahr bei United $ 177 pro Stunde verdienen; In seinem zwölften Jahr ist der Kapitän mit 190 US-Dollar pro Stunde ausgereizt. In ähnlicher Weise können Kapitäne bei Delta 199 bis 217 USD pro Stunde verdienen. Bedenken Sie jedoch, dass das Fliegen der 747 innerhalb eines Airline-Kontexts weitgehend nach dem Dienstalter bestimmt wird. Im Allgemeinen können nur die erfahrensten Piloten die großen 747-Flugzeuge fliegen. Bei der Frachtfluggesellschaft UPS erreichen 747 Kapitäne 252 US-Dollar pro Stunde.

Gehalt des ersten Offiziers

Pilot Gestikulieren im Cockpit

Ein erster Offizier beginnt auf der 747 bei United mit 33 US-Dollar pro Stunde.

Ein erster Offizier beginnt auf der 747 bei United mit 33 US-Dollar pro Stunde. Dieser Stundensatz steigt nach 12 Jahren bei 148 US-Dollar pro Stunde. Bei Delta beginnen die Tarife etwas wettbewerbsfähiger, wobei die ersten Offiziere im ersten Jahr 56 US-Dollar pro Stunde verdienen. Wie schon ihre Kollegen bei United sind die ersten Offiziere im 12. Jahr mit 148 US-Dollar dabei. Die ersten US-Offiziere verdienen nach 15 Jahren Arbeit rund 178 US-Dollar pro Stunde.

Zusätzliche Entschädigung

Frau, die auf dem Flugzeug, lächelnd, Porträt sich entspannt

Neben einem Gehalt können Fluglinienpiloten und ihre unmittelbare Familie alle von der Fluggesellschaft bedienten Ziele kostenlos anfliegen.

Fluglotsen, die bei einer großen Fluggesellschaft arbeiten, haben oft Anspruch auf Flugleistungen mit der Fluggesellschaft. Die Entschädigung ist zwar nicht Teil des direkten Gehalts des Piloten, erlaubt ihm jedoch, sofern der Platz zur Verfügung steht, zu allen von der Fluggesellschaft bedienten Zielen zu fliegen. Diese als Pässe bekannte Flugbegünstigung wird auf den Piloten und seine unmittelbare Familie ausgedehnt.


Video: 747 Pilot LOSES HIS MIND in Flight Simulator X (Multiplayer ATC)