In Diesem Artikel:

Eine der Herausforderungen, mit denen viele Arten von Hausbesitzern konfrontiert sind, ist die Aufrechterhaltung einer Einfahrt für den einfachen Zugang zu und von einer Garage oder als Platz zum Abstellen von Fahrzeugen im Freien. Für diejenigen, die eine dauerhaftere Lösung als Kies suchen, bieten verschiedene Einbauoptionen eine Reihe von Preispunkten. Der Preis ist jedoch nicht die einzige finanzielle Überlegung, wenn eine Einfahrt gepflastert wird.

Durchschnittskosten

Laut Metcalf Paving liegen die durchschnittlichen Kosten für den Einbau einer Einfahrt mit Asphalt ab Juni 2011 bei rund 2 USD pro Quadratfuß. Wenn Sie jedoch zusätzlich von den Installateuren eine bereits beschädigte Einfahrt entfernen müssen, kann sich dieser Preis fast verdreifachen. Eine Deckschicht aus Öl und Steinen, die eine alte Einfahrt ohne größere Schäden wiederherstellt, kostet etwa 1 US-Dollar pro Quadratfuß. Laut dem Concrete Pavers Guide können aufwendigere Pflasterungsoptionen wie handgelegter Kopfsteinpflaster bis zu 50 US-Dollar pro Quadratfuß kosten, was das obere Ende des Kostenspektrums für Einfahrten darstellt.

Preisfaktoren

Materialien sind einer der Hauptfaktoren bei den Kosten für den Einbau einer Einfahrt, wobei bei Naturstein und Ziegel wesentlich höhere Material- und Arbeitskosten anfallen als bei Asphaltstraßen. Darüber hinaus spielt die Größe Ihrer Einfahrt eine Rolle bei der Bestimmung Ihrer Gesamtkosten. Bei 2 Dollar pro Quadratfuß kostet eine Einfahrt, die 10 Fuß breit und 40 Meter lang ist, 800 Dollar für den Einbau, aber wenn die Einfahrt 100 Meter lang ist, wird dies für die gesamte Arbeit auf 2.000 Dollar steigen. Die Preise variieren auch je nach Region und von einem Pflasterdienst zum anderen.

Return on Investment

Trotz der relativ hohen Kosten für die meisten Arten von Einfahrtstraßen ist der Preis, den Sie zahlen, teilweise eine Investition in den Wert Ihres Eigenheims. Abhängig von Ihrem Klima und der gewählten Pflasterart erfordert eine gepflasterte Auffahrt möglicherweise weniger Wartung und Pflege als eine steinige Auffahrt. Dies würde Sie zwingen, immer wieder neue Steine ​​zu kaufen und Ihren Garten zu fegen oder die Rasenmäherblätter zu beschädigen. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, wird eine gepflasterte Einfahrt die Käufer ansprechen, obwohl es keine Regel gibt, wie sehr eine gepflasterte Einfahrt Ihren Immobilienwert erhöht.

Geldquellen

Die Kosten für den Einbau einer Einfahrt liegen möglicherweise innerhalb Ihrer Zahlungsfähigkeit, indem Sie über einen Zeitraum von Monaten Geld sparen oder auf ein Sparkonto wechseln. Sie können sich auch das Geld leihen, das Sie für die Einfahrt in eine Einfahrt benötigen. Dies ist eine Option, wenn Sie eine zweite Hypothek oder ein Darlehen zur Verbesserung des Eigenheims verwenden, um mehrere Reparaturen oder Verbesserungen an Ihrem Grundstück durchzuführen. Nachdem Sie beispielsweise einige Jahre bei Ihnen zu Hause gelebt haben, möchten Sie möglicherweise mit Ihrem Eigenheim eine Kreditlinie für Eigenheim erwerben, mit der Sie eine Einfahrt ebnen und andere wertsteigernde Aufgaben ausführen können, z. B. Landschaftsgestaltung. Dachwechsel und Fensterwechsel.


Video: Straßenbelag der Zukunft: Elastopave® macht Wege günstiger, schöner und umweltfreundlicher