In Diesem Artikel:

Wenn bei einem Haus mit Teer- und Kiesdach Dachlecks und damit zusammenhängende Probleme auftreten, kann es an der Zeit sein, das gesamte Dach auszutauschen: Normalerweise sind sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu reparieren. Einige Dachunternehmer empfehlen einen vollständigen Austausch des Daches. Dies soll verhindern, dass Hausbesitzer große Geldsummen in temporäre Lösungen einbinden, nur um das Dach in einigen Jahren ohnehin zu ersetzen, da die ausgebesserten Bereiche nicht ausreichen.

Wie viel kostet ein Teer- und Kiesdach?: teer

Durch die Auswahl der richtigen Art der Dacheindeckung bleibt die Lebensdauer länger erhalten.

Identifizierung

Teer- und Kiesdächer werden auch als Dächer bezeichnet. Diese traditionelle Art der Dacheindeckung besteht aus mindestens drei Schichten eines wasserfesten Materials, die sich mit heißem Teer abwechseln. Die oberste Schicht ist mit glatten Steinen in Kiesgröße bedeckt. Ursprünglich wurde Teerpapier verwendet, obwohl Dachdecker heute häufig neuere, fortschrittlichere Materialien wie eine Glasfasermembran verwenden. Teer und Kies sind die besten Dächer für Flachdachhäuser. Wenn das Dach keine Neigung hat, schwimmt das Wasser nach Regen und verursacht Probleme, insbesondere wenn das Dach beschädigt oder alt ist. Auch die Entwässerung kann ein Problem sein, was zu Wasserschäden und Undichtigkeiten im Inneren des Hauses führt. Für das Auswechseln von Flachdächern wird in der Regel eine Garantie von 10 bis 20 Jahren auf die Arbeiten gewährt, obwohl viele bis zu 25 Jahre halten.

Kostenschätzung

Dachdecker können Preisangaben in Bezug auf Material und Arbeit "pro Quadratmeter" (100 Quadratfuß) angeben. Der Durchschnitt liegt bei 250 bis 350 USD pro Quadratmeter oder etwa 2,50 bis 3,50 USD pro Quadratfuß. Ein Teil der Kosten für den Austausch eines Teer- und Kiesdaches ist die Entfernung des alten Dachmaterials. Die kombinierten Kosten für das Ablösen des alten Materials und das Ersetzen durch neuen Teer und Kies werden auf 4 bis 6 USD pro Quadratfuß geschätzt. Die Kosten für die Installation des Daches sollten die Materiallieferung, die Unterlage, alle erforderlichen Blitze und Befestigungselemente umfassen.

Qualität

Basierend auf dem auf Homewyse.com bereitgestellten Rechner, in dem die Kosten für Material und Installation enthalten sind, betrug der geschätzte Preis pro Quadratfuß für ein 1.200 Quadratmeter großes Haus in Südkalifornien 3,10 USD für ein einfaches Dach und 4,33 USD für ein besseres Dach Qualität und 5,75 $ pro Quadratfuß für ein Dach mit den hochwertigsten Materialien.

Einflussfaktoren auf die Kosten

Die Installation wird am besten von einem qualifizierten, sachkundigen Dachdecker ausgeführt, da ein weniger erfahrener Auftragnehmer oder Handwerker kostspielige Fehler begehen kann. Die Kosten können sich je nach Größe des Daches des Hauses, der Region, in der sich das Haus befindet, und saisonalen Preisen ändern. Die Schwierigkeit der Installation ist von Belang, und komplexe Dachaufbauten oder -formen können die Material- und Installationskosten von 3,5 Prozent auf 11 Prozent erhöhen. Die Kosten hängen von der Qualität des Materials ab. Teurere Dächer haben dickere Materialien von höherer Qualität, die einen längeren Service bieten. Darüber hinaus ist die Installation ein wesentlicher Kostenfaktor. Eine endgültige Kostenschätzung wird erstellt, nachdem ein Dachdecker das Dach vor Ort inspiziert hat.


Video: Kurzdoku - Teer