In Diesem Artikel:

Bei den Baukosten gibt es zu viele Variablen, um einen bestimmten Betrag für den Bau eines Hauses angeben zu können. Eine kurze Übersicht über die Wohnkosten in drei geografischen Gebieten gibt Ihnen einen Eindruck von der Bandbreite. Wenn Sie andere Faktoren wie Losgröße und Hausgröße berücksichtigen, kommen Sie einer nützlichen Antwort näher. Während viele Kostenfaktoren außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, sind es andere nicht. Eine frühzeitige und sorgfältige Planung macht Ihr Gebäude erschwinglicher und stressfreier.

Baustelle eines Hauses

Ein neues Haus im Bau.

Einflussfaktoren auf die Kosten

Die Kosten für den Bau eines neuen Hauses hängen von vielen Variablen ab:

• die geographische Region, in der Sie bauen: Arbeitskosten in Großstädten und an den Küsten höher; • Landkosten in Ihrer Nähe: an Küsten höher und im Landesinneren niedriger; • ob Sie einen Auftragnehmer einsetzen oder selbst bauen, was auch von Ihrer Erfahrung und Ihrem Kenntnisstand abhängt; • ob das Los relativ flach ist oder sich auf einem Hügel befindet; Gebäude am Hang kosten mehr • die Geologie des Hügels; geologische Schichten, die bergab geneigt sind, erfordern mehr Caissons (Pilings) als Schichten, die bergauf geneigt sind; Felsstandorte kosten auch mehr. • Quadratmeterzahl sowie Bescheidenheit oder Ehrgeiz Ihrer architektonischen Ziele. • Stringenz der Bauprüfungen in Ihrer Nähe.
• Ihre Kreditwürdigkeit und den Zugang zu Finanzmitteln und • ob sich das Haus in einer Hurrikan-, Hochwasser- oder Erdbebenzone befindet oder nicht, wodurch die Kosten um bis zu 50 Prozent steigen können.

Weitere Faktoren könnten aufgeführt werden, aber die oben genannten sind von größter Bedeutung.

Der nicht vorhandene Durchschnitt

Die Nationale Vereinigung der Wohnungsbauer führt jährliche Erhebungen der Baukosten durch. Die jüngsten Ergebnisse deuten darauf hin, dass die durchschnittlichen Kosten für den Bau von Wohnhäusern im Jahr 2013 $ 246.453 waren. Aber dies sagt Ihnen nicht, was es kostet, in Ihrer Gegend zu bauen. Eine Umfrage der Los Angeles Times für das Jahr 2014 zeigt, dass die Kosten für den Neubau von Wohngebäuden in Südkalifornien im Durchschnitt 516.500 US-Dollar betrugen und damit doppelt so hoch waren. In Broward County, Florida, beliefen sich die Schätzungen von 2014 für mittelgroße Häuser auf rund 313.000 USD. In New Mexico kostete ein ähnliches Haus $ 142.638.

Im Allgemeinen kostet der Bau an den Küsten oder in den gewünschten Ruhestands- oder Erholungsgebieten mehr, weniger an anderer Stelle, mehr in Staaten mit relativ starken Gewerkschaften, weniger in Ländern mit Recht auf Arbeit.

Gehen Sie nicht davon aus, dass die Preise für den Wiederverkauf und der Neubau eng miteinander korrelieren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels können Sie in Detroit für weniger als 60.000 US-Dollar ein Haus mit 3 Schlafzimmern in recht gutem Zustand kaufen. Der Bau eines ähnlichen Hauses würde den nationalen Neubauschnitt von 2013 in Höhe von 246.453 USD erreichen oder übertreffen.

Kosten kontrollieren

Wenn die Ressourcen begrenzt sind, sollten Sie erwägen, ein kleineres Haus auf ebenem Land zu bauen und einen Designer mit gutem Ruf zu beauftragen, anstatt einen Architekten für die Erstellung Ihrer Baupläne zu verwenden. Machen Sie ihr bewusst, dass es wichtig ist, die Kosten niedrig zu halten.

Erhalten Sie konkurrierende Schätzungen von Auftragnehmern, aber wählen Sie nur eine mit vielen guten Referenzen aus, die sich überprüfen lassen. Einige zwielichtige Bauunternehmer geben niedrige Gebote ab und gehen dann mit Ihrem Geld.

Kontrollieren Sie das Baubudget. Oft haben Bauunternehmer einen bevorzugten Lieferanten mit hohen Preisen. In den meisten Fällen haben die großen Baumarktgeschäfte die niedrigsten Materialpreise.

Einen Kredit bekommen

Wenn Ihre Ressourcen begrenzt sind, kann Fannie Mae, die private Wohnungsbaugesellschaft mit staatlicher Aufsicht, wertvolle Unterstützung leisten. Wenn der Darlehensnehmer das Grundstück nicht besitzt, verlangt Fannie Mae normalerweise, dass der Darlehensnehmer 30 Prozent der kombinierten Kosten für Grundstück und Bau beiträgt. Sie schreiben auch eine Mindestbonität vor, die zum Zeitpunkt des Schreibens 700 betrug. Sie beantragen einen Fannie-Baudarlehen oder einen kombinierten Zwischenbaudarlehen und die dauerhafte Finanzierung durch Ihren Kreditgeber.


Video: Wie viel Geld habe ich zum Bauen?