In Diesem Artikel:

Ein Haus zu besitzen hat große Vorteile, wenn es um das Zahlen von Steuern geht. Es gibt zwei wichtige Steuerabzüge, die Ihnen Ihr Zuhause auf Ihren Steuerformularen gibt. Sie bekommen dieses Geld nicht für Ihre Steuern; Stattdessen können Sie bestimmte Ausgaben für Ihr Zuhause von Ihren Einkommensteuerbelegen abziehen. Die Verwendung dieser Abzüge verringert Ihr zu versteuerndes Einkommen und verringert Ihre Steuerschuld.

Wie viel Geld bekommen Sie durch den Besitz eines Eigenheims auf Ihre Steuern?: bekommen

Der Kauf eines Eigenheims erhöht Ihre Steuerabzüge.

Steuereinsparungen variieren

Es gibt keinen durchschnittlichen Betrag, den Sie sparen werden. Ihre Hausabzüge beinhalten die Zinsen, die Sie für Ihre Hypothek gezahlt haben, sowie die Höhe der Grundsteuern, die Sie im Kalenderjahr gezahlt haben. Um herauszufinden, wie viel Zins Sie jedes Jahr abziehen können, gehen Sie zu einem Online-Hypothekenrechner und geben Sie die Höhe Ihres Kredits, den Zinssatz und die Laufzeit Ihres Kredits an - beispielsweise 30 Jahre. Der Rechner amortisiert Ihr Darlehen und zeigt Ihnen an, wie viel Sie jeden Monat und jedes Jahr für die Dauer des Darlehens zahlen.

Rabattpunkte Hilfe

Wenn Sie Rabattpunkte gezahlt haben, um Ihre Hypothekenzinsenkung zu senken, ist der von Ihnen bezahlte Betrag ebenfalls abzugsfähig, da es sich bei den Rabattpunkten um Zinsen handelt. Der Betrag, den Sie in Rabattpunkten bezahlt haben, muss in dem Steuerjahr, in dem Sie das Haus gekauft haben, abgezogen werden. Rabattpunkte sind ein einmaliger Steuerabzug.

Rabattpunkte refinanzieren

Wenn Sie das Haus refinanzieren und Diskontpunkte im Voraus bezahlen, können die Diskontpunkte nur anteilig abgezogen werden. Mit anderen Worten, wenn Sie sich in eine 15-jährige Hypothek refinanzieren und 6.000 Punkte zahlen, können Sie jedes Jahr 15 Jahre lang 400 US-Dollar von Ihren Steuern abziehen. Hinzu kommen die regelmäßigen Zins- und Grundsteuerabzüge. Sie können auch Zinszahlungen für ein Home Equity-Darlehen abziehen.

Kapitalgewinn

Wie viel Geld bekommen Sie durch den Besitz eines Eigenheims auf Ihre Steuern?: besitz

Wenn Ihr Haus an Wert gewinnt, können Sie den Großteil oder den gesamten Gewinn behalten.

Schließlich gibt es den Vorteil der Kapitalgewinnsteuer, ein Haus zu besitzen. Wenn Sie Ihr Haus für 150.000 US-Dollar gekauft und später für 300.000 US-Dollar verkauft haben, wäre Ihr Kapitalgewinn 150.000 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erlaubt es das Gesetz einer einzelnen Person, bis zu 250.000 USD an Kapitalgewinnen zu verdienen, ohne eine Steuerschuld zu erheben. Wenn Sie verheiratet sind oder das Haus mit einer anderen Person besitzen, kann jeder Eigentümer einen Kapitalgewinn von bis zu 250.000 USD für insgesamt 500.000 USD geltend machen.


Video: Steuern sparen mit Immobilien: Die unbekannteste & effektivste Form