In Diesem Artikel:

Das Planen für einen komfortablen Ruhestand erfordert viele Jahre. Eine der wichtigsten Herausforderungen besteht darin, genau zu bestimmen, wie viel Sie benötigen, um ein gutes Leben zu führen, nachdem Sie aufgehört haben zu arbeiten. Auf diese wichtige Frage gibt es keine Antwort, da die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen unterschiedlich sind. Wenn Sie Ihre eigenen Einkommensbedürfnisse verstehen, können Sie feststellen, wie viel Sie bequem in Rente gehen müssen.

Reife Paare, die hinunter Schotterweg gehen

Budget sorgfältig für einen bequemen Ruhestand.

Bauen Sie Ihr Budget auf

Finanzberater, der zu Hause mit älteren Paaren spricht

Planung mit einem Finanzplaner

Ihr Altersguthaben ist ein kritischer Teil Ihrer Finanzplanung. Sie können Ihr aktuelles Budget als Grundlage für Ihr Ruhestandsbudget verwenden. Sie müssen jedoch einige Änderungen und Anpassungen vornehmen. Beginnen Sie mit der Planung Ihres Pensionsplans, indem Sie sich ansehen, was Sie gerade ausgeben, und verwenden Sie diese dann zum Aufbau Ihres Pensionsplans. Denken Sie daran, dass einige der wichtigsten Artikel in Ihrem Budget, wie z. B. Ihre Hypothekenzahlung, möglicherweise keinen Einfluss haben, wenn Sie in Rente gehen. Andere Ausgaben, wie Ihre Gesundheitsausgaben, werden wahrscheinlich steigen.

Anderes Einkommen

Reife Paare, die Münze im Piggybank berechnen

Behalten Sie alle Ihre Ersparnisse im Auge.

Das Sparen von Geld für den Ruhestand ist sicherlich wichtig, aber in vielen Fällen ist Ihr Rentenkonto nicht die einzige Einnahmequelle, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz aufgeben. Um zu bestimmen, wie viel Sie im Ruhestand bequem leben müssen, müssen Sie auch andere Einkommensquellen berücksichtigen, einschließlich der Sozialversicherung und der Renten, die Sie erwarten. Jedes Jahr erhalten Sie von der Sozialversicherungsbehörde eine Erklärung, aus der hervorgeht, wie viel Sie verdient haben und wie hoch Ihr voraussichtlicher Nutzen ist. Bewahren Sie diese Jahresabschlüsse an einem sicheren Ort auf und verwenden Sie sie als Teil Ihrer Altersvorsorgeplanung. Wenn Sie Ihre Aussagen nicht finden können, können Sie auf der Website der Sozialversicherungsverwaltung eine Schnellschätzung der Vorteile vornehmen.

Bestimmen Sie Ihren Fehlbetrag

persönliche Finanzplanung

Finden Sie heraus, wie viel Sie sparen müssen.

Eine der besten Möglichkeiten, um festzustellen, wie viel Sie für den Ruhestand sparen müssen, besteht darin, Ihr geplantes Ruhestandsbudget zur Ermittlung Ihres voraussichtlichen Fehlbetrags nach Renten- und Sozialversicherungszahlungen zu verwenden. Zählen Sie alle Quellen des garantierten Einkommens zusammen, auf die Sie sich verlassen können, wenn Sie Ihren Job aufgeben, und vergleichen Sie diese monatlichen Zahlen mit den erwarteten Ausgaben. Die fehlende Menge kann Ihnen helfen, zu bestimmen, wie viel Sie für Ihre goldenen Jahre sparen müssen.

Auszahlungsrate

Finanzdiagramm mit Gläsern und Münzen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Notgroschen groß genug ist.

Die Rücktrittsquote, die Sie im Ruhestand verwenden, kann tief greifende Auswirkungen auf alles haben, von der Dauer Ihres Nestes bis zu dem Betrag, den Sie sparen müssen, um bequem im Ruhestand leben zu können. Viele Finanzplaner warnen ihre Kunden davor, im Ruhestand eine jährliche Auszahlungsrate von 4 Prozent nicht zu überschreiten, da das Abheben von mehr Geld das Nest zu früh erschöpfen könnte. Das heißt, wenn Sie mit Ihrem Nest-Ei 40.000 USD Jahreseinkommen verdienen müssen, benötigen Sie ein Startguthaben von 1 Million USD. Wenn Sie im Ruhestand andere Einkommensquellen haben, wie z. B. Sozialversicherung und Renteneinkommen, benötigen Sie weniger Renteneinsparungen, um ein Jahreseinkommen von insgesamt 40.000 USD zu erzielen.


Video: Einfach und oft