In Diesem Artikel:

Der Geldbetrag, der für die Eröffnung eines ETrade-Kontos erforderlich ist, hängt von der Art des Kontos ab. Neben dem Handel und der Anlage von Konten bietet eTrade Bankkonten, aktiven Handel, globale Handels- und Bildungskonten sowie Pensionskonten für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen an. Zusätzlich zu den Mindestanforderungen für die Eröffnungsbilanz können eTrade-Konten je nach Handelshäufigkeit des Kontos unterschiedliche Gebühren erheben. Im Allgemeinen unterliegen Konten mit einer höheren Aktivität niedrigeren Gebühren.

Geschäftsteamabkommen an einer Börse. Aktienhändler Konzept.

Wie viel Geld muss man investieren, um ein ETrade-Konto zu eröffnen?

Kontoarten

Für allgemeine Handels- und Anlagekonten erfordern das eTrade-Brokerage-Konto sowie die Treuhand- und Nachlasskonten eine Mindesteinlage in Höhe von 500 USD. Für aktive Handelskonten erfordern Power eTrade-Konten außerdem eine Mindesteinlage von 1.000 USD, während Futures-Handelskonten 10.000 USD erfordern. Es gibt kein Mindestguthaben, um die meisten individuellen Pensionskonten (IRAs) oder Bildungskonten zu eröffnen. Es gibt jedoch ein Minimum von 5.000 USD, um ein Core Portfolio-Konto zu eröffnen.

Für Bankkonten hat das eTrade-Girokonto keine monatliche Gebühr und ein Minimum von 100 US-Dollar. Für die Überprüfung von Max-Rate-Konten ist ein Kontostand von mindestens 5.000 USD erforderlich, um die monatliche Gebühr von 15 USD zu vermeiden.

Geschäftskonten

Geschäftskonten haben andere Mindestanforderungen und -gebühren als Konten für Einzelpersonen. Allgemeine Investitionskonten für Unternehmen, einschließlich Unternehmen, Partnerschaften, Einzelunternehmen und LLCs, haben kein Mindestöffnungssaldo. Für Ruhestandskonten für kleine Unternehmen, einschließlich SEP-IRAs, SIMPLE-IRAs, 401 (k) -Konten, Geldkauf- und Gewinnbeteiligungskonten, ist ebenfalls keine Mindesteinlage erforderlich.

Kontofunktionen

Bei einigen eTrade-Anlagekonten besteht die Möglichkeit, ein Margin-Konto zu eröffnen, wodurch der Kunde Geld für Investitionen aufnehmen kann. Die meisten Margin-Konten erfordern eine höhere Mindesteinlage als reguläre Konten. Das eTrade-Brokerage-Konto und die Power-eTrade-Konten erfordern mindestens 2.000 USD, um ein Margin-Konto zu eröffnen. Für Geschäftsinvestitionskonten ist keine höhere Ersteinzahlung erforderlich, solange die Teilnahmebedingungen erfüllt sind.

Handelsprovisionen

Im Allgemeinen können eTrade-Konten mit einer höheren Aktivität niedrigere Gebühren aufweisen. Mit dem eTrade-Broker-Konto beispielsweise zahlen Kunden mit weniger als 30 Trades pro Quartal 6,95 $ beim Kauf und Verkauf von Aktien, während diejenigen mit 30 oder mehr Trades 4,95 $ zahlen.

Andere Überlegungen

Bei der Entscheidung, wie viel Geld bei der Eröffnung eines Kontos angelegt werden muss, sollten eTrade-Kunden die Mindesteinzahlung für den jeweiligen Kontotyp, an dem sie interessiert sind, sowie den zur Verfügung stehenden Geldbetrag und die Gebühren und Vorteile eines aktiveren Kontos berücksichtigen.


Video: How Much Money do I REALLY Need to Start as a Beginning Trader?