In Diesem Artikel:

Ein 401k-Plan ist eine Altersrente, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten. Im Laufe der Zeit hat ein 401k-Plan das Potenzial, ein ansehnliches Nest-Ei für Ihren Einsatz im Ruhestand aufzubauen. Vermeiden Sie daher, sich aus dem Plan zurückzuziehen. Strafen können für frühe 401k-Ausschüttungen gelten, zusammen mit den Steuern, die mit allen 401k-Auszahlungen verbunden sind. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie 401k vor dem Rentenalter Geld abheben können.

Vorzeitige Ausschüttungen

Im Allgemeinen müssen Sie mindestens 59 1/2 sein, bevor Sie Geld aus Ihrem 401k herausnehmen können. Eine Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Sie im Laufe Ihres Lebens "im Wesentlichen gleiche Zahlungen" abschließen. Wenn Sie zum Beispiel 30 Jahre alt sind, können Sie für den Rest Ihres Lebens mit der Entnahme von jährlich 2.000 US-Dollar beginnen, vorausgesetzt, dass dieser Wert die vom Internal Revenue Service festgelegte jährliche Mindestschwelle erfüllt. Der IRS verfügt über versicherungsmathematische Tabellen, in denen die mindestens erforderliche jährliche Zahlung auf Grundlage Ihrer Lebenserwartung festgelegt wird. Bei den meisten anderen Ausschüttungen vor dem Alter von 59 1/2 Jahren wird eine vorzeitige Ausschüttungsstrafe von 10 Prozent verhängt. Andere Ausnahmen schließen Ausschüttungen nach dem 55. Lebensjahr ein, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, und Ausschüttungen aufgrund Ihrer Behinderung oder anderer schwerwiegender und unmittelbarer finanzieller Bedürfnisse.

Kredite

Wenn Sie nur kurz oder mittelfristig Geld aus Ihrem 401k-Konto benötigen, können Sie ein Darlehen anstelle einer Auszahlung in Betracht ziehen. Es gibt keine Altersbeschränkungen für den Zeitpunkt, an dem Sie ein Darlehen in Höhe von 401.000 in Anspruch nehmen können, und auf das Darlehen werden keine Steuern oder Strafen erhoben. In der Regel können Sie bis zu 50 Prozent Ihres 401.000-Kontos abheben und müssen es nicht bis zu fünf Jahre zurückzahlen. Während Sie Zinsen für das Darlehen zahlen, zahlen Sie sowohl Zinsen als auch Kapital auf Ihr eigenes Konto zurück.

Rollover

Ein Weg, um Geld aus Ihrem 401-KB-Plan ohne Steuern oder Strafen zu entnehmen, besteht darin, es auf ein anderes Konto umzurechnen. Wenn Sie kürzlich Ihren Job aufgegeben haben, wissen Sie möglicherweise nicht, was Sie mit dem 401k-Guthaben tun sollen, das Sie hinterlassen haben. Anstatt eine Ausschüttung vorzunehmen und Steuern und mögliche Strafen zu zahlen, können Sie diese auf ein anderes Konto mit Steuerrückstellung übertragen, z. B. auf eine IRA oder einen anderen 401k-Plan. Ihr Rollover ist steuer- und strafungsfrei, solange Sie die Transaktion innerhalb von 60 Tagen abschließen.

Pflichtverteilungen

Auf der anderen Seite des Mindestalters für die Verteilung von einem 401k ist das Höchstalter für die Akkumulation. Wenn Sie das Alter von 70 1/2 erreicht haben, müssen Sie ein Programm mit jährlichen Ausschüttungen von Ihrem 401k starten. Wie bei der Berechnung für den Abzug von im Wesentlichen gleichen jährlichen Zahlungen vor dem Alter von 59 1/2 Jahren müssen Sie die IRS-Lebenserwartungstabellen verwenden, um die erforderlichen Mindestausschüttungen nach dem Alter von 70 1/2 Jahren zu bestimmen. Wenn diese Distributionen nicht angenommen werden, ist dies wesentlich bedeutender als eine frühzeitige Verteilung von 401k, was zu einer 50-prozentigen Strafe für die Nichtverteilung der Verteilung führt.


Video: This is what happens when you reply to spam email | James Veitch