In Diesem Artikel:

Online-Banking bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre Bankdaten zuzugreifen und verschiedene Transaktionen über das Internet durchzuführen. Viele Banken bieten auch Online-Banking über Apps auf Ihrem Tablet-Computer oder Smartphone an. Einige Banken wie die Ally Bank, die Nationwide Bank und die Bank of Internet USA existieren nur online.

Lächelnde Paare mit Schreibarbeit und Laptop

Mit Online-Banking können Sie die meisten wichtigen Bankaktivitäten von zu Hause aus erledigen.

Anmeldung

Der Einstieg in das Online-Banking kann auf zwei Arten erfolgen. Wenn Sie eine stationäre Bank verwenden, melden Sie sich normalerweise für Online-Banking-Dienste über die Website Ihrer Bank an. Wenn Sie bei einer reinen Online-Bank Bankgeschäfte tätigen möchten, müssen Sie über ihre Website ein Konto bei der Bank eröffnen. Die Bank fragt nach Standardinformationen wie dem Kontotyp, den Sie eröffnen möchten, Ihrem Namen und Ihrer Adresse. In der Regel müssen Sie auch eine Einzahlung auf das von Ihnen erstellte Konto vornehmen, Sicherheitsfragen beantworten und ein Kennwort erstellen.

Online-Banking-Dienstleistungen

Online-Bankdienstleistungen variieren von Bank zu Bank, die meisten bieten jedoch eine Reihe von Standarddienstleistungen an. Dazu gehören die Überweisung von Geld zwischen Konten, Zahlungsoptionen und Online-Kontoauszügen. Einige Banken bieten auch Online-Brokerage-Services an, die Möglichkeit, Schecks vom Telefon aus einzulegen, und Finanzplanungstools. Bei einer Reihe von Online-Banken können Sie über ihre Websites auch Kreditlinien beantragen und erhalten, einschließlich Hypotheken und Autokredite.

Kundenvorteile

Online-Banking bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen. Sie können jederzeit auf Ihre Finanzinformationen zugreifen. Dies erleichtert das Banking, wenn Sie während der normalen Geschäftszeiten nicht zu einer Filiale gelangen. Online-Banking hilft Ihnen auch, Betrug zu verhindern. Wenn Sie Ihre Konten und Transaktionen regelmäßig überprüfen, können Sie unregelmäßige Transaktionen oder Änderungen in Ihrem Kontostand schneller erkennen, als wenn Sie diese Informationen nur auf Ihrer Monatsabrechnung überprüfen.

Mögliche Nachteile

Beim Online-Banking, insbesondere bei reinen Online-Banken, entstehen einige Gefahren. Da nur Online-Banken keine Zweigstellen unterhalten, müssen alle Ihre Kundendienstanfragen telefonisch erfolgen. In dieser Situation kann es erforderlich sein, dass Sie einem fremden Menschen an einem unbekannten Ort persönliche und finanzielle Informationen preisgeben. Während Banken in der Regel ernsthafte Sicherheit auf ihren Websites haben, besteht bei Online-Banking-Aktivitäten die Möglichkeit für Hacker, auf Ihre persönlichen Informationen und Bankkonten zuzugreifen.


Video: Online Banking ist einfach