In Diesem Artikel:

Wenn Sie in Missouri eine falsche Einkommensteuererklärung abgeben, werden die Zins- und Spätgebühren von der Missouri Department of Revenue (DOR) veranlasst, wenn Sie versehentlich eine Steuererklärung zahlen. Die verspätete Gebühr beträgt 5 Prozent des nicht bezahlten Betrags, und die Zinsgebühren werden monatlich zu unterschiedlichen Zinssätzen erhoben. Wenn Sie den Fehler vor dem DOR entdecken, können Sie die Zinsbelastung durch Abgabe einer geänderten Steuererklärung verringern.

Wie man eine Steuererklärung des Bundesstaates Missouri ändert: missouri

Wenn Sie bei Ihrer ursprünglichen Steuererklärung in Missouri einen Fehler gemacht haben, reichen Sie eine geänderte Steuererklärung ein.

Schritt

Laden Sie das Formular MO-1040 für das Jahr der von Ihnen geänderten Steuererklärung von der DOR-Website herunter oder erhalten Sie eines in Ihrer örtlichen öffentlichen Bibliothek. Besorgen Sie sich eine Kopie des Formulars MO-A, wenn Sie Ihre Abzüge aufgeführt haben.

Schritt

Machen Sie eine Kopie des ursprünglich eingereichten Formulars MO-1040, Ihrer Steuererklärung und aller anderen unterstützenden Unterlagen wie Ihrem W-2 oder 1099.

Schritt

Füllen Sie, falls zutreffend, das Formular MO-1040 und das Formular MO-A mit den richtigen Zahlen aus. Füllen Sie den Abschnitt "Geänderte Rendite" auf Seite 2 des Formulars MO-1040 aus und fügen Sie dem Betrag, den Sie schulden, Zinsen und Strafen hinzu.

Schritt

Versenden Sie Ihre geänderte Steuererklärung, Kopien Ihrer ursprünglichen Steuererklärung, Kopien Ihrer geänderten Bundessteuererklärung (Formular 1040X) und alle Belege sowie einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung für weitere Beträge, die Sie zahlen müssen:

Missouri-Finanzministerium Postfach 329 Jefferson City, MO 65105-0329

Wenn Sie eine Rückerstattung erhalten, senden Sie eine E-Mail an:

Missouri-Abteilung der Einnahmen P.O. Box 500 Jefferson City, MO 65106-0500


Video: