In Diesem Artikel:

Die Vertreibung in Kalifornien wird durch ein gesetzliches Verfahren erreicht, das als rechtswidrige Inhaftierte bezeichnet wird. Obwohl gegen das Ergebnis eines rechtswidrigen Haftentscheidungsverfahrens Widerspruch eingelegt werden kann, können Rechtsbehelfe rechtlich kompliziert sein und erfordern normalerweise die Unterstützung eines Rechtsanwaltes. Um in Kalifornien gegen eine Räumung Einspruch einzulegen, müssen Sie eine Beschwerde bei der Vorinstanz einreichen und eine Berufungsinstanz beim Court of Appeal einreichen.

Wie man eine Vertreibung in Kalifornien anspricht: wird

Die Vertreibung in Kalifornien wird durch ein gesetzliches Verfahren erreicht, das als rechtswidrige Inhaftierte bezeichnet wird.

Schritt

Beschwerde einlegen. Innerhalb von 90 Tagen, nachdem der Richter in Ihrem rechtswidrigen Haftverfahren ein Urteil gefällt hat, oder innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt eines Urteils (je nachdem, welcher der frühere Fall ist), müssen Sie eine Beschwerde einlegen. Wenn der Fall weniger als 25.000 US-Dollar beträgt, verwenden Sie das Formular APP-102. Wenn der Fall mehr als 25.000 US-Dollar beträgt, müssen Sie das Formular APP-002 verwenden. Die Frist für die Einreichung der Bekanntmachung verlängert sich.

Schritt

Prozess dienen. Nachdem Sie die Beschwerde eingereicht haben, müssen Sie die andere Partei in der Sache so behandeln, als wäre es eine gerichtliche Vorladung. Normalerweise erfordert dies das Einstellen eines privaten Prozessservers.

Schritt

Datensatz festlegen. Innerhalb von 10 Tagen nach Einreichung Ihrer Einspruchsschrift müssen Sie dem Gericht auch mitteilen, welche Dokumente und Aufzeichnungen (z. B. Gerichtsprotokolle) aus dem Fall stammen, den Sie in die Beschwerde aufnehmen möchten. Dies geschieht durch eine Bescheinigung über das Berufungsformular, die beim Gericht erhältlich ist.

Schritt

Umsiedlung oder Vollstreckung der Vollstreckung Wenn Sie Mieter im Räumungsfall waren und verloren gegangen sind, wurde Ihnen möglicherweise die Räumung der Räumlichkeiten befohlen. Aber Sie könnten bis zum Einspruch in der Lage bleiben, wenn Sie eine zwingende Not erleiden müssten, wenn Sie umziehen müssten. Wenn dies der Fall ist, reichen Sie einen Antrag bei dem Gericht ein, in dem das Urteil ergangen ist, und fordern Sie die Vollstreckung oder die Befreiung vom Verfall, und geben Sie Ihre Gründe an.

Schritt

Beim Berufungsgericht eine Beschwerde einreichen. Die Berufung wird vor dem California Court of Appeal für Ihren Distrikt entschieden. Gemäß den Regeln des Berufungsverfahrens für das Gericht müssen Sie eine kurze Frist mit dem Grund für Ihre Berufung einreichen. Die gegnerische Partei wird eine kurze Antwort einreichen, und Sie werden möglicherweise aufgefordert, eine mündliche Argumentation vorzulegen, die Ihren Fall stützt.


Video: Tagesschau vom 25.08.2018, 19:30