In Diesem Artikel:

Die kalifornische Zivilprozessordnung für rechtswidrige Gefangene kodifiziert den Räumungsprozess des Staates. Vermieter können einen rechtswidrigen Haftbefehl gegen Mieter einreichen, die zu Unrecht ihre Mietverträge verlängern, indem sie sich weigern, sich nach dem Ende ihrer Mietverträge zu bewegen. Vermieter können auch eine rechtswidrige Haftenthebung gegen Mieter einreichen, die keine Miete zahlen oder Eigentum beschädigen. Kalifornische Gerichte können nach einer Anhörung einen rechtswidrigen Haftentscheid eines Vermieters gewähren. Mieter können gegen ein rechtswidriges Hafterlassurteil Berufung einlegen, indem sie eine Vollstreckung aussetzen und Berufung einlegen, gemäß Abschnitt 1176 (a) der kalifornischen Zivilprozessordnung für rechtswidrige Inhaftierte. Die Aussetzung der Vollstreckung ist das Berufungsverfahren für Zwangsräumungen.

Schritt

Erhalten Sie einen Antrag auf Aufschub der Vollstreckung, auch bekannt als Antrag auf Aufhebung der Vollstreckung bis zum Einspruch, bei Ihrem örtlichen California Court.

Schritt

Reichen Sie Ihren Antrag auf Aufschub der Vollstreckung ein. Da Sie fünf Tage Zeit hatten, um auf die ursprüngliche rechtswidrige Inhaftierungsbeschwerde Ihres Vermieters zu reagieren, hatten Sie die Möglichkeit, Ihre Räumung zu bestreiten, als Ihr Vermieter ursprünglich einen Antrag auf Rückführung stellte. Wenn Sie sich nicht bewegen, müssen Sie das Urteil Ihres Vermieters anfechten, indem Sie es behalten.

Schritt

Geben Sie Ihren Grund für die Petition an. Nach dem kalifornischen Gesetz müssen Sie zeigen, dass Sie unter extremen finanziellen Schwierigkeiten leiden werden, und Sie müssen auch beweisen, dass Ihr Vermieter nicht unter extremen finanziellen Schwierigkeiten leiden wird, indem Sie ihm die Möglichkeit geben, weiter von ihm zu mieten.

Schritt

Erkundigen Sie sich im Büro des Gerichtsschreibers nach dem Namen des Gerichtsbeamten, der Ihren Fall anrufen wird. In der Regel gewährt das Gericht einen Aufenthalt ohne Anhörung auf der Grundlage Ihrer Unterlagen.

Schritt

Richten Sie Ihren Antrag auf Aufschub der Vollstreckung oder den Antrag auf Aufschub der Vollstreckung bis zur Berufung an den Justizbeamten, der Ihrem Fall zugewiesen ist.

Schritt

Bezahlen Sie dem Gerichtsschreiber die Anmeldegebühr, um Ihren Antrag einzureichen und den Prozess zu erledigen. Die Anmeldegebühren variieren je nach Landkreis.

Schritt

Bezahlen Sie Ihre monatliche Miete vor Gericht, bevor Ihre Miete jeden Monat fällig wird, wenn das Gericht Ihren Antrag auf Aussetzung der Räumung gewährt.

Schritt

Beantragen Sie einen Antrag und einen Antrag auf Aufhebung des Mietverhältnisses. Sie können verlangen, dass ein Gericht Ihren ursprünglichen Mietvertrag wieder einstellt.


Video: