In Diesem Artikel:

Zahltagdarlehen sind ein Darlehensprodukt, bei dem Sie kein Bankkonto haben müssen. Zahltagdarlehen werden auch als Vorauszahlungen bezeichnet, da das Darlehen auf den zukünftigen Einkünften basiert, die Sie aus der Beschäftigung erwarten. Zahltagdarlehen werden von zahlreichen Unternehmen in den USA angeboten. Um einen Barkredit ohne Bankkonto zu beantragen, müssen Sie einen Einkommensnachweis vorlegen, in der Regel Kopien Ihrer beiden letzten Gehaltsscheckstubs.

So beantragen Sie ein Darlehen ohne Bankkonto: beantragen

Zahltagdarlehen werden auch als Vorauszahlungen bezeichnet.

Schritt

Identifizieren Sie ein Zahltagdarlehen oder einen Barkreditgeber in Ihrer Nähe.

Schritt

Machen Sie Kopien Ihrer beiden letzten Gehaltsschecks für den Zahltag-Kreditgeber. Sie möchten dem Kreditgeber nicht Ihre ursprünglichen Paystubs geben, also Kopien erstellen, die das Unternehmen in seinen Unterlagen aufbewahren kann. Wenn Sie die Originale mitnehmen, bitten Sie den Zahltag-Verleiher, Kopien für seine Datei anzufertigen und Ihnen die Originale zurückzugeben.

Schritt

Füllen Sie die Bewerbung aus. Zahltagdarlehen oder Barkreditanträge sind im Allgemeinen kurz und etwa eine Seite lang. Die Informationen, die Sie ausfüllen müssen, umfassen Ihren vollständigen rechtlichen Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer, den Namen des Arbeitgebers, Einkommensinformationen und den gewünschten Betrag des Darlehens.

Schritt

Unterschreiben und datieren Sie den Antrag.

Schritt

Senden Sie den Antrag an den Kreditgeber. Legen Sie die Kopien Ihrer Gehaltsabrechnungen und Ihren Lichtbildausweis bei. Der Kreditgeber bearbeitet den Antrag und trifft während des Wartens eine Kreditentscheidung - normalerweise innerhalb von 10 Minuten.


Video: 30.000 € Dispo bei kostenlosem Girokonto ohne Gehaltseingang (!)