In Diesem Artikel:

Für pensionierte und behinderte Veteranen stehen zahlreiche Zuschüsse zur Verfügung. Einige sind über das US Department of Veterans Affairs erhältlich, während andere von gemeinnützigen Organisationen vergeben werden, die sich der Ehrung von Veteranen und ihren Familien widmen. Die Verwaltungsbehörde legt die Zulassungsrichtlinien und den Bewerbungsprozess fest. In der Regel müssen Sie sicherstellen, dass Sie über Entlassungsdokumente, Krankenakten oder ein Schreiben für die Invaliditätsprämie verfügen sowie Informationen zu Ihren Finanzen.

VA-Zuschüsse

Behinderte Veteranen können bei der VA spezielle Wohngeld beantragen. Die Stipendien sollen Veteranen mit dauerhaften Behinderungen im Zusammenhang mit dem Service helfen, ein Haus zu kaufen oder an ihre Bedürfnisse anzupassen. Du kannst den... benutzen Speziell angepasster Wohnungszuschuss ein Haus zu bauen, umzubauen oder umzugestalten. Wenn Sie ein Haus erworben haben, das bereits für Ihre Erreichbarkeitsbedürfnisse angepasst wurde, können Sie den Zuschuss für das Hypothekensaldo beantragen.

Das Sonderzuschuss für die Anpassung des Wohnraums wird verwendet, um ein Haus anzupassen, in dem Sie wohnen oder das Sie kaufen möchten. Sie können den Zuschuss auch zum Kauf eines bereits angepassten Hauses verwenden. Die Teilnahmebedingungen variieren je nach Zuschuss. Sie können sich online über die ebenefits-Website oder durch Herunterladen und Ausfüllen des Formulars 26-4555 bewerben, um speziell angepasste Wohnungen oder einen speziellen Zuschuss für die Eigenheimanpassung zu erwerben. Der Antrag muss an Ihre regionale VA-Niederlassung zurückgeschickt werden.

Operation Homefront

Operation Homefront gewährt finanzielle Zuschüsse für Notfälle für überfällige oder nicht fällige Ausgaben, z. B. eine verspätete Stromrechnung. Zuschüsse stehen auch für Autoreparaturen, Kinderbetreuungskosten, Zahnbedarf, wichtige Babyartikel und Transportmittel sowie bestimmte andere Kosten zur Verfügung. Berechtigt sind alle Veteranen und Aktivisten. Die Antragsteller müssen einen Nachweis über das Haushaltseinkommen erbringen, einschließlich ziviler oder Invaliditätsleistungen. Zusätzliche Dokumentationsanforderungen hängen von Ihrer Berechtigungsgruppe ab. Wenn Sie beispielsweise im Rahmen Ihrer Pflichtverletzung verletzt wurden, müssen Sie eine offizielle Aufzeichnung einer Wunde, einer Krankheit oder einer Verletzung vorlegen. Sie können Ihre Berechtigung bestimmen und bei OperationHomefront.net Unterstützung beantragen.

Hoffnung neu aufbauen

Rebuild Hope ist eine gemeinnützige Organisation, die schwerbehinderten Veteranen hilft, die sich innerhalb der letzten drei Jahre vom Dienst getrennt haben oder derzeit auf eine medizinische Entlassung warten. Sie müssen über eine mit dem Dienst verbundene Behinderung von mindestens 50 Prozent verfügen oder müssen auf sie warten. Wenn Sie auf die Bewertung warten, müssen Sie basierend auf Ihrer Erkrankung oder Ihrem Zustand eine geschätzte kombinierte Behinderungsbewertung angeben. Das Programm bietet finanzielle Unterstützung nur für kurzfristige Grundbedürfnisse. Erforderliche Dokumente, die Sie einreichen müssen, um sich zu bewerben, sind:

  • Rebuild Hope-Anwendung abgeschlossen
  • Kopie des Führerscheins oder des Personalausweises
  • Finanzbedarfsanalyse, die den Cashflow und das Budget Ihres Projekts für das Jahr detailliert beschreibt
  • Kopie der Entlassungspapiere des DD-214 oder Bestätigung eines medizinischen Laderaums
  • Service-Connected Award oder ein VA-Antrag sowie medizinische Bewertungen, wenn Sie auf die Genehmigung warten
  • Kontaktinformationen für Ihren VA-Case Manager
  • Name und Kontaktinformationen Ihres Service-Beauftragten, wenn ein VA-Antrag oder ein Rechtsbehelf vorliegt
  • zwei Zeichenreferenzen, von denen keiner ein Familienmitglied oder ein Freund sein kann
  • Informationen zu Ihrem Haushalt
  • Fotos Ihrer Familienmitglieder für ein Online-Profil

Nachdem Sie die Anwendung ausgefüllt haben, scannen Sie sie und senden Sie sie an die angegebene E-Mail-Adresse. Ihre Dokumente werden möglicherweise per Fax oder gescannt und per E-Mail gesendet.


Video: