In Diesem Artikel:

Bestimmte Artikel und Dienstleistungen sind im Bundesstaat Minnesota von der Umsatzsteuer befreit. Materialien, die in landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Ahornsirup-Ernte, Gartenbau, Aquakultur und Landwirtschaft verwendet werden, werden vom Staat als Gegenstände betrachtet, für die Landwirte keine Steuern zahlen müssen. Dazu gehören Landmaschinen und deren Reparatur, Versorgungsunternehmen wie Gas und Strom sowie Pferde und andere Vorräte. Steuerbefreiungsformulare können jährlich, vierteljährlich, monatlich, saisonal oder einmalig erworben werden.

Wie beantragen Sie Minnesota-Steuerbefreiungen für Landwirte?: sind

Betriebskäufe können als von der Umsatzsteuer in Minnesota befreit angemeldet werden.

Schritt

Füllen Sie den Firmennamen, die Adresse und die Steuernummer Ihres Betriebs in dem Abschnitt aus, der im oberen Teil der ST3-Freistellungsbescheinigung angegeben ist. Geben Sie den Namen des Unternehmens oder des Verkäufers ein, bei dem Sie einen nicht steuerpflichtigen Artikel erwerben, und zwar in dem Bereich, der unter den Angaben zum landwirtschaftlichen Betrieb angegeben ist.

Schritt

Im nächsten Abschnitt werden Sie aufgefordert, die Art Ihres Unternehmens und die von Ihnen normalerweise verkauften Artikel aufzuschreiben. Notieren Sie sich, dass Ihr Unternehmen eine Farm ist und was Sie normalerweise verkaufen und kaufen.

Schritt

Notieren Sie sich die Art oder Arten von Artikeln, die Sie kaufen, die von der staatlichen Umsatzsteuer befreit sind. Tiere, die von der Steuer befreit sind, umfassen Geflügel, Honigbienen, Fische, Rinder, Schafe, Schweine, Ziegen oder andere zum Verkauf gehaltene Tierarten, einschließlich Pelztiere wie Hirsche und Elche, Strauße, Emus, Rheas und Lamas. Pferde, die für Arbeit oder Haustiere bestimmt sind, sowie Futtermittel, Einstreu, Hufeisen, Kosten für die Zucht und Haltung dieser Tiere sind nicht steuerpflichtig. Darüber hinaus sind der Verkauf und Kauf von Tieren, die zu Forschungs- und Entwicklungszwecken verwendet werden, nicht steuerpflichtig. Artikel zur künstlichen Befruchtung wie Samen, flüssiger Stickstoff, Besamungshandschuhe und Katheter sind von der Steuer befreit. Alle Futtermittel, Futtermittelzusatzstoffe und Futterergänzungsmittel sind von der Steuer befreit sowie tierärztliche Dienstleistungen. Andere Arten von steuerbefreiteten Gegenständen sind Chemikalien für Düngemittel, Pestizide und Desinfektionsmittel, die im Betrieb verwendet werden.

Schritt

Kreis A für den Freistellungscode für Landwirte, dh landwirtschaftliche Produktion. Unterschreiben und datieren Sie das Zertifikat.

Schritt

Bewahren Sie die ausgefüllte Freistellungsbescheinigung zusammen mit den übrigen Steuerunterlagen an einem sicheren Ort auf, an dem sie nicht verloren gehen. Das steuerbefreite Formular sollte in die Verkaufssteuerformulare aufgenommen werden, die Ihr Betrieb beim Staat hinterlegt.

Schritt

Bestimmen Sie, wann Sie Ihre Steuer- und Befreiungserklärung einreichen müssen, indem Sie die folgende Liste lesen.

Wenn Ihre bezahlte Umsatzsteuer weniger als 100 US-Dollar pro Jahr beträgt.

Die jährliche Einreichung ist am 5. Februar des folgenden Jahres fällig. Wenn Ihre bezahlte Umsatzsteuer weniger als 500 US-Dollar pro Monat beträgt, können Sie dies vierteljährlich tun.

Die vierteljährlichen Fälligkeitstermine sind der 20. April, der 20. Juli, der 20. Oktober und der 20. Januar. Wenn Ihre Gesamtumsatzsteuer mehr als 500 US-Dollar pro Monat beträgt, können Sie diese monatlich einreichen. Das Fälligkeitsdatum für die monatliche Hinterlegung ist der 20. eines jeden Monats.

Die saisonale Anmeldung ist für nicht ganzjährig geöffnete Unternehmen vorgesehen und wird am 20. Februar eingereicht.

Die einmalige Einreichung bezieht sich auf steuerpflichtige Verkäufe in dem Bundesstaat, die nur während eines Monats oder bei einer einzelnen Veranstaltung in Minnesota stattfinden. Es sollte auch am 20. Februar eingereicht werden.

Schritt

Senden Sie in Ihrem Steuerbefreiungsformular eine E-Mail an die in Ressourcen angegebene Adresse.


Video: