In Diesem Artikel:

Sie verdienen eine Erhöhung, Sie wissen, dass Sie es tun! Sie haben viel zu lange mit der gleichen Rate gearbeitet, und es ist Zeit, angemessen entschädigt zu werden - das war ein Test, sagen Sie niemals der Person, die für Ihren Lohn verantwortlich ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem nuancierten Raise-Gespräch teilzunehmen, und das Beste, was Sie tun können, ist die Vorbereitung. Während viele Leute Ihnen sagen, "gerade fragen!" Bei diesem Rat werden Kunst und Wissenschaft nicht berücksichtigt, um das zu bekommen, was Sie wollen. Wenn Sie also eine Gehaltserhöhung im Kopf haben, finden Sie hier ein paar Tipps, wie Sie in die stressigsten Gespräche einsteigen können.

1. Machen Sie Ihre Hausaufgaben.

Dies ist der Teil der Forderung nach einer Gehaltserhöhung, bei der Sie etwas recherchieren und sich selbst einige wichtige Fragen stellen. Was machen andere Leute in Ihrem Bereich? Was machen andere Leute mit ähnlichen Positionen? Hat sich das Unternehmen seit Ihrer Einstellung verändert? Hat sich Ihre Position geändert? Ihr Mehrwert? Was ist mit Gehaltsentwicklung? Forschungsergebnisse deuten auch darauf hin, dass die Angabe einer bestimmten Anzahl von Anträgen (64.000 US-Dollar) hilft und letztendlich mehr bringt als zu sagen: "zwischen 60.000 und 70.000 US-Dollar"

Forschung wird die Grundlage Ihrer Anfrage sein, also stellen Sie sicher, dass Sie mit Antworten bewaffnet kommen und Ihre Emotionen an der Tür lassen.

2. Legen Sie eine Zeitleiste fest.

Wann wird diese Anfrage am besten übergehen? Wenn es einen formellen Prozess für das Erheben von Anfragen gibt, bleiben Sie dabei. Wenn es in Ihrem Unternehmen keinen Überprüfungsprozess gibt, achten Sie darauf, auf Ihr berufliches Jubiläum zu achten, und verwenden Sie dieses Datum als Überlegungszeitpunkt. "Mein zweijähriges Firmenjubiläum steht bevor", ist eine großartige Möglichkeit, um dieses Gespräch zu beginnen, und erinnert Ihren Chef daran, wie lange Sie dem Team verpflichtet sind.

3. Machen Sie klar, warum Sie es verdienen.

Jeder will Eine Erhöhung, aber was die Mächte wirklich hören müssen, ist, warum Sie es verdienen. Besprechen Sie Ihre Leistung. die erreichten Ziele und die erreichten Meilensteine ​​besprechen; neue Verantwortlichkeiten besprechen. Bleiben Sie positiv, betonen Sie, wie sehr Ihnen die Position gefällt, und machen Sie deutlich, dass Ihre Vergütung an Ihre neuen Aufgaben angepasst werden soll.

4. Zeigen Sie Ihr Engagement.

Ihr Chef oder Manager möchte wahrscheinlich auch hören, dass Sie loyal sind. Machen Sie deutlich, welche neuen Projekte Sie voraussichtlich in der Zukunft annehmen werden und wie Sie dem Unternehmen beim Wachstum helfen möchten. Wenn Sie in sie investieren, investieren sie eher in Sie.

5. Habe einen Backup-Plan.

Die Antwort auf Ihre Anfrage könnte "nein" sein und darauf vorbereitet sein. Sie können immer verschiedene Dinge nutzen, z. B. Urlaubszeit oder Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können auch eine Zwischenberichterstattung anfordern, damit Sie nicht ein ganzes Jahr warten müssen, um erneut nachzufragen. Ein "Nein" ist möglich, aber darauf vorbereitet zu sein, wird den Schlag mildern.

Die Frage nach einer Gehaltserhöhung kann definitiv anstrengend sein, aber wenn Sie vorbereitet sind, hilft das, diese Angst in Schach zu halten.


Video: Sleep Meditation Music, Meditation Music, Relaxing Sleep Music, Stress Relief Music, Beat Insomnia